Einrichten eines neuen virtuellen Computers

Diese Anleitung zeigt die Schritt für Schritt Einrichtung eines neuen virtuellen Computers für Windows Virtual PC, der integrierten Virtualisierungstechnologie von Windows 7.

Schritt 1: Öffnen des Ordners von Windows Virtual PC

Start -> Alle Programme -> Windows Virtual PC -> Windows Virtual PC

Schritt 2: Erstellen des neuen virtuellen Computers über die Schaltfläche im oberen Menübereich des Windows Explorers.

Schritt 3: Namen und Speichert des virtuellen Computers

Für die Vergabe des Namens empfiehlt es sich, gerade bei der Arbeit mit vielen virtuellen Computern, ein eindeutigen Namen für den neuen virtuellen Computer auszuwählen. Des Weiteren kann der Speicherort der Dateien für den virtuellen Computer geändert werden.

Schritt 4: Zuweisung des Arbeitsspeichers und Netzwerkintegration

Abhängig vom zu installierenden Betriebssystem kann hier mehr oder weniger Arbeitsspeicher für den virtuellen Computer zugewiesen werden. Für die Integration in das lokale Netzwerk muss die Netzwerkverbindung des Computers (Host) genutzt werden, daher muss das Häkchen bei Netzwerk für einen Zugriff auf Internet & Co. aktiviert bleiben.

Schritt 5: Virtuelle Festplatte hinzufügen

Der wichtigste Teil der Einrichtung ist die Zuweisung einer virtuellen Festplatten. Statt eine neue virtuelle Festplatte zu erstellen, kann auch eine bereits vorhandene VHD Datei eingebunden werden. Wer statt einer dynamischen Festplatte lieber eine neue VHD Datei mit fester Grüße erstellen möchte, kann dies über den Punkt Eine virtuelle Festplatte mit erweiterten Optionen einrichten auswählen.

Mit aktiviert Funktion Rückgängig-Datenträger aktivieren werden Veränderung am System wie beispielsweise die Installation einer Anwendung Rückgängig gemacht.

Schritt 6: Anzeigen des erstellten virtuellen Computers

Nach dem ihr in Schritt 5 auf Erstellen geklickt habt, wird der neu erstellte virtuelle Computer  angezeigt und kann gestartet werden.

Mehr Informationen zu den Funktionen von Windows Virtual PC gibt es hier.


Empfehle die Anleitung anderen :


Ping- und Trackbacks

0 Kommentar Kommentar schreiben

    Kommentare

    Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren