WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

AVG LiveKive: Cloudbasierte Sicherung und Synchronisation mit Sharing-Funktion

Veröffentlicht am 21.3.2011 Kategorie: Cloud Computing, Windows 7

Immer mehr Anti-Viren Hersteller bieten neben ihren Produkten zur Virenbekämpfung auch Onlinebasierte Sicherungslösungen mit verschiedenem Funktionsumfang. Mit LiveKive Codename "AirSpace" bringt nun auch AVG eine solche Lösung, die sich allerdings durch Funktionen wie die Synchronisation von ausgewählten Ordnern zwischen verschiedenen Rechnern sowie der Wieder-
herstellung sämtlicher Daten aller Rechner auf einem einzelnen System von anderen abhebt.

Aktuell befindet sich LiveKive bzw. AirSpace wie es zurzeit noch heisst in der Betaphase läuft dafür aber bereits völlg stabil. Mit der enthaltenen Synchronisation macht LiveKive selbst Lösungen wie Dropbox Konkurrenz, denn damit können zwischen allen Rechnern auf denen LiveKive installiert ist, von euch selbst auswählbare Ordner miteinander auch via Internet synchronisiert werden.

Eine weitere Funktion von LiveKive ist die Freigabe von Ordnern, die bereits von einem oder mehrerer Rechner gesichert wurden. Nach Einrichtung der Freigabe, die über die Windows Anwendung erfolgt, wird euch ein Link angezeigt, den ihr per E-Mail oder wie auch immer mit anderen teilen könnt. Über die Webseite können sämtliche Inhalte allerdings nur heruntergeladen werden. Die Integration zur Betrachtung beispielsweise von Bilder fände ich persönlich ganz gut.

Mehr Informationen zur Beta von LiveKive findet ihr auf der Produktseite von AVG.

[via addtictivetips]


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1JürgenHugo am 22.3.2011 01:34

    Nä, von so „Cloud-Zeuch“ zur Sicherung halt ich nix. Alles schön lokal – ich hab massenweise Platz. Browser syncen übers Net, o.k. – aber „backen“ mach ich lieber „hier“.

  2. #2Nogger am 22.3.2011 09:37

    Hallo,

    also ich nutze Onlne-Backup schon seit einiger Zeit und möchte es nicht missen. Zuhause backupen ist nötig, aber gibt einem keine 100&ige SIcherheit. Wenn das Haus abbrennt sind PC und Backup-Medien eben hin. Gut man kann die Backup-Medien auch zu Freunden und Verwandten auslagern…ist ebenfalls sicher.

    Aber die Online-Backups geben einem einfach Features, die sind einfach gut. ich selber nutze seit einem halben Jahr „TrendMicro SafeSync“ für ca. 50 Euro im Jahr unlimitierter Online-Space. Ich synce momentan 3 PC’s und zusätzlich backupe ich noch Daten mittels meiner FritzBox.

    Ich habe jederzeit Zugriff auf meine Daten per Web & per WebDav (und damit auch von meinem Android-Phone).

    Daten, die persönlich sind, werden von mir vor dem Backup verschlüsselt (verschlüsseln würde ich die Daten auch, wenn ich Medien zu Freunden oder Verwandten auslagern würde).

    Ich kann mir von überall die gespeicherten Photos in einer Dia-Show anschauen und gespeicherte Video kann ich mir als Stream anschauen. Ich kann die daten auf Ordner- oder Datei-Ebene sharen. Einfach klasse!

    Wer will, kann sich über folgenden Link https://safesync.com/j/GFXkoQ einen Testmonat gönnen!

    Gruss
    Nogger

  3. #3bello am 28.3.2011 22:35

    hi björn, sag mal, fällt dir spontan außer der pogoplug lösung, noch ne alternative ein. zwei rechner die im netz sind sich gegenseitig die backups auszutauschen? beste grüße und geile website ((b))

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren