Datensicherung mit F-Secure Online Backup

Ganz nach dem Motto „Wem ich die Sicherheit meines Systems anvertraue, dem vertraue ich auch meine Daten an“ bietet F-Secure als erster Anti-Viren Hersteller eine Online Datensicherung für Windows XP und Windows Vista. F-Secure Online Backup basiert auf einer Sicherungs- und Wiederherstellungsanwendung auf dem heimischen Rechner, die ausgewählte Dateien oder Dateiformate über ein gesicherte Verbindung verschlüsselt an ein großes Rechenzentrum überträgt. Der Speicherplatz pro Benutzer ist dabei unbegrenzt.

Die Wiederherstellung der Daten kann durch die Anwendung selbst erfolgen oder auch, was viel interessanter ist, über eine Weboberfläche geschehen. Gut durchdacht bei der Weboberfläche ist, dass mehrere ausgewählte Dateien oder ganze Verzeichnisse zuerst gezippt und dann als einzelne herunterladbare Datei bereitgestellt werden.

„Datensicherung mit F-Secure Online Backup“ weiterlesen

Twitter für Mobil, Desktop und Heimserver

Wer seinen Status twittern oder Informationen seiner Verfolger lesen möchte muss nicht unbedingt die Twitter Webseite dafür nutzen, mittlerweile gibt es eine ganze Menge Applikationen die den Umgang mit dem neuen Webdienst erleichtern. Egal ob fürs Smartphone, den Desktoprechner oder den Heimserver für alle gibt es nützliche Twitter Werkzeuge.

„Twitter für Mobil, Desktop und Heimserver“ weiterlesen

Neue Anleitung: Windows Home Server aus der Ferne starten

Schnell von Unterwegs oder aus dem Büro auf die heimischen Daten zuzugreifen erfodert eine ständige Verfügbarkeit des Heimservers. Da die meisten Windows Home Server eingebaute Energieoptionen mitbringen um den Server bei nicht Verwendung "schlafen" zu schicken – was bei den heutigen Strompreisen auch Sinn macht – ist ein kurzer Zugriff über die Weboberfläche dann aber nicht mehr möglich. Mit der Fritz!Box und der eingebauter WakeOnLan Funktion kann der Heimserver für einen kurzen Zugriff aus seinem "Schönheitsschlaf" geweckt werden. Wie es Funktioniert und was dabei zu beachten ist, kann hier nachgelesen werden.

Erste Schritte mit Windows 7 RC

Eine Woche ist seit der veröffentlichung des Release Candidate von Windows 7 vergangen und mein Netbook mit installiertem Windows 7 RC läuft schneller als noch mit der getesteten Beta Version.
Sämtliche Treiber waren Windows 7 bekannt und es musste nichts nachinstalliert werden. Einziges Manko ist das Touchpad, für das es bis heute leider noch keinen Treiber für Windows 7 gibt. Es funktioniert zwar aber ohne die beliebte Scroll-Funktionen die der Touchpad Teiber mitbringt. „Erste Schritte mit Windows 7 RC“ weiterlesen

Remote Support mit Teamviewer

Teamviewer bietet für den nicht kommerziellen Einsatz die Möglichkeit, kostenlosen Remote Support mit Fernwartung, Dateiübertragung und VPN Funktionen für Freunde, Bekannte und Familie zu nutzen.

Es müssen keinerlei Einstellungen am Router bzw. der externen Firewall geändert werden.

Der Remote Support kann über einen Windows Client erfolgen oder von Unterwegs auch über den Web-Browser (siehe Bilder unterhalb).


„Remote Support mit Teamviewer“ weiterlesen

Windows Home Server Power Pack 2 verfügbar

Microsoft hat heute die deutsche Version des zweiten Power Packs für Windows Home Server veröffentlicht.

Neben Neuerungen für das Windows Media Center, so das Serverordner nun integriert werden können, MP4 Dateiunterstützung sowie das Media Center Extender sich direkt mit dem Server verbinden können, stecken die Verbesserungen im Einstellungsbereich.
So wurde z.B. der Remote Access Bereich vereinfacht und man hat die Möglichkeit die Zugriffe des Mediacenters pro Ordner freizugeben.

Eine Übersicht über alle neuen Funktionen inkl. Screenshots gibt es hier.

Microsoft stellt das Power Pack 2 für Windows Home Server  nur über Windows Update bereit, daher ist ein einzelner Download nicht möglich.