WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Erste Beta von MailStore Server und Home 7.0

Veröffentlicht am 19.4.2012 Kategorie: Windows Home Server, Windows Server 2008 R2

Die E-Mailarchivierung MailStore Server bzw. die für den privaten Einsatz kostelose Home Version, sind beide ab sofort in neuem Design und natürlich mit jeder Menge neuer Funktionen und Verbesserungen als öffentliche Beta verfügbar. Die Nutzer der Home Version werden allerdings nicht viele Neuerungen festellen, da sich die meisten neuen Funktionen auf die Server Version der E-Mailarchivierungslöung beziehen. Unter anderem ist nun das Speichern von Meta-
daten und E-Mail Inhalte in einer Microsoft SQL Server (ab Version 2005) Datenbank möglich.

Hier ein Überblick über die Neuerungen und Verbesserungen in Version 7.0:

  • An das Corporate Design angepasste Oberfläche
  • 64-Bit Support
  • Archivspeicherkonzept
  • Microsoft SQL Server Unterstützung
  • PostgresSQL Unterstützung
  • Unterstützung mobiler Endgeräte
  • Verbesserte Unterstützung der Exchange Web Services
  • Multithreaded Archivierung mehrer Postfächer
  • Neue generische Stapelverarbeitung
  • API (Befehlssatz für Archivspeicher- und Benutzerverwaltung)
  • VSS Writer (Unterstützugn für Volume Shadow Copy)
  • MailStore Server Startup Script

Mehr Informationen zur ersten Beta von MailStore Server 7.0 findet ihr im MailStore Blog.

Beta 1 von MailStore Server 7.0 sowie MailStore Home 7.0 könnt ihr hier herunterladen.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Ping- und Trackbacks

1 Kommentar Kommentar schreiben

  1. #1Manni am 14.6.2012 16:23

    Hallo Björn,

    kann man mit Mail Store eigentlich nur intervallgesteuert archivieren oder arbeitet es komplett live?

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren