WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Günstiges Online Backup für den Heimserver

Veröffentlicht am 14.4.2010 Kategorie: Windows Home Server

Auf Home Server Land wurde gestern ein interessanter Beitrag zur Nutzung von ASUS Webstorage mit Windows Home Server veröffentlicht, dass ich doch direkt mal testen musste.

ASUS bietet seit kurzem mit dem TS Mini WHS einen eigenen Windows Home Server, der ein Add-In für die kostenlose Nutzung der hauseigenen Onlinesicherung Asus Webstorage enthält. Doch auch alle anderen Besitzer eines WHS können das Add-In und natürlich auch den Online Backup Dienst, mit unlimitierten Speicherplatz für einen jährlichen Betrag von 32,98 €, nutzen.

Die ASUS Webstorage Erweiterung für die Home Server Konsole bietet neben der Auswahl der zu sichernden WHS Freigaben einen Überblick über den aktuellen Status der Sicherung und abhängig vom Accountyp Informationen über den freien und verfügbaren Speicherplatz im Webstorage.

Zusätzlich zur Sicherung von Dateien könnt ihr ähnlich wie bei Dropbox auch verschiedene Ordner mit anderen Rechnern synchronisieren. Für die Synchronisation zwischen mehreren Rechnern muss auf jedem Rechner der Webstorage Client installiert werden der ausser für den Windows Home Server auch für Windows XP, Vista und Windows 7 verfügbar ist.

Im Einstellungsbereich des Webstorage muss vor der Nutzung die Benutzer-ID und das Passwort hinterlegt werden. Hier kann auch der Speicherplatz des Webstorage geleert werden, was viele anderen Anbieter von Online Sicherungen nicht ermöglichen.

Webstorage bietet 1 GB Onlinespeicher für alle kostenlos an. So könnt ihr den Dienst und das Add-In erst mal in Ruhe testen, bevor ihr euch für den unlimitierten Onlinespeicher entscheidet.

Mehr Informationen zu ASUS Webstorage findet ihr auf der Webseite.

Das ASUS Webstorage Add-In für Windows Home Server kann direkt über Add-In Central heruntergeladen, installiert und aktualisiert werden. Alternativ kann das MSI Paket hier heruntergeladen werden.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Ping- und Trackbacks

8 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Bastian am 14.4.2010 12:59

    Super wäre es, wenn es für MS Skydrive ein Add-On geben würde. Da hat man ja 25 GB Speicher.

  2. #2Michael am 14.4.2010 17:12

    Seit 4 Tagen teste ich schon, werde  mir unlimitierten Onlinespeicher kaufen. 4 TB Daten – das kann dauern. 😉 Dafür kann ich dann aber die Dupizierung am Homeserver abschalten. Mache mir nur Sorgen wie lange ich dann trotz 32 Mbit Leitung für eine komplette Herstellung des Servers brauche.. Naja, ist ja nur für den Totalausfall gedacht.
    @ Bastian: Ich glaube nicht das es für Skydrive jemals ein WHS Add-In geben wird. Skydrive hat leider kein WebDAV und ist somit nur über die Website erreichbar.
    Übrigens kann auch bei Asus ein Ordner für Freunde freigegeben werden. Die Daten können dann über http://oeo.la/ runtergeladen werden. Also eine feine Sache.
     
    lG Michael

  3. #3Nogger am 15.4.2010 09:53

    @Michael & Bastian: Ich bin zwar keiner Informatiker…aber warum sollte es für MS SkyDrive kein Add-In geben können? Unter http://www.gladinet.com kann ich eine FreeWare laden, die SkyDrive mit einen Laufwerksbuchstaben mapped und dann hat jede Applikation Zugriff auf das SkyDrive-Laufwerk.

    Mich würde eher ein Vergleich zwischen dem ASUS WebStorage und F-Secure Online-Backup interessieren. ASUS Webstorage teste ich momentan und es funzt. Der Zugriff auf die Daten übers Internet ist leider sehr gewöhnungsbedürftig.

    F-Secore-Onlinebackup muss ich noch testen!

  4. #4Dirk am 15.4.2010 18:45

    Bin auch gerade dabei es zu testen, allerdings werden meine Bentuzerordner nicht gesichert. Ist das bei euch auch so? Bei allen anderen Ordnern funktioniert es.

  5. #5Bjoern am 16.4.2010 12:21

    @Nogger mit Add-In ist eine Erweiterung für den Windows Home Server gemeint. Für das Mappen eines Laufwerksbuchstabens muss ein Benutzer angemeldet sein, was auf dem WHS nicht der Fall ist.

    @Dirk teste das heute Abend mal mit meinen Benutzerordnern.

  6. #6Dirk am 21.4.2010 14:36

    Zur SIcherung der Benutzerordner siehe http://forum.home-server-blog.de/viewtopic.php?f=28&t=9639&p=73051#p73051
    Kurz gesagt: Es geht nicht.

  7. #7Holger am 22.4.2010 10:44

    Hallo,
    danke für den Hinweis. Ich habe das AddIn für den WHS installiert und er scheint seinen Dienst zu verrichten. Auch scheint mir der Preis bei Asuswebstorage fair zu sein, ABER ich kann absolut keinen Hinweis dazu finden, ob die Daten in irgendeiner Art und Weise verschlüsselt abgelegt werden (Wie z.B. bei F-Secure eStore)… hat hier irgendwer mehr Informationen?

    Danke und Gruß
    Holger

  8. #8Timo am 30.1.2011 10:48

    Für Skydrive wäre schon genial (bin da sehr zufrieden mit) .. echt traurig, dass MS-Intern da nichts passiert.

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren