WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

iPhone Lock Screen als Bildschirmschoner

Veröffentlicht am 3.7.2011 Kategorie: Windows 7

Wer die Sliderfunktion für das Entriegeln von iPhone oder iPad als Bildschirmschoner auch unter Windows nutzen möchte, sollte sich einmal iPhoneLS anschauen. Der Bildschirmschoner funktioniert auf die gleiche Art und Weise wie der Lock Screen bei Apples iOS Geräten und bringt neben dem gleichen schlichten Design auch dieselben Töne für das Sperren bzw. Entsperren mit.

Ganz witzig gemacht ist neben dem Bildschirmschoner selbst auch der Einstellungsbereich, der wie ein iPhone aussieht und einige Optionen für die Darstellung des Bildschirmschoners enthält.

Die gepackten Dateien für iPhoneLS könnt ihr hier herunterladen.
Nach dem entpacken der Dateien müsst ihr die Bilschirmschonerdatei per rechts Klick installieren.

[via redmondpie]

Aktualisiert: Sollte der Bilschirmschoner bei euch (wie auch in den Kommentaren unterhalb zu lesen) abzustürzen, liegt dies an dem vorgegebenen Datumsformat im Einstellungsbereich des Bildschirmschoners. Die eingetragen Werte einfach in dd.mm.yyyy ändern und Apply klicken.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

16 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1JürgenHugo am 4.7.2011 00:36

    Ich werde das mal machen – inzwischen bin ich „kundich genuch“, um Bildschirm-Schoner wieder „rückstandfrei“ zu entfernen… :mrgreen:

  2. #2JürgenHugo am 4.7.2011 00:47

    Äähem – aber probiert haste das nich, oder? Unter Win7-64 geht weder die .exe, noch das installieren. D.h.: installieren kann man den schon, er taucht auch im Einstellfenster auf, man kann auch was einstellen – nur starten tut der nicht: es folgt das bewußte Fehlerfenster, und das „nach einer Lösung gesucht“ werden könnte. Da ich die Hoffnung, das Win da irgendwann irgendwas finden würde längst aufgegeben habe, wars das erstmal…ich versuchs mal auf PC2 mit Win7-32.

  3. #3JürgenHugo am 4.7.2011 01:18

    „sollte sich einmal iPhoneLS anschauen. Der Bildschirmschoner funktioniert auf die gleiche Art und Weise wie der Lock Screen bei Apples iOS Geräten und bringt neben dem gleichen schlichten Design auch dieselben Töne für das Sperren bzw. Entsperren mit.“
    Ich HAB nun geschaut – auch unter Win7-32. Ergebnis: Is nich, geht nich.
    Fazit (und „Hugo-Wertung“): in die „Tonne“ – hab ich auch gleich vollzogen.
    Für Mac OS X hab ich auch letztens so Stücker 197? Screensaver als Pack gezogen – mal sehen, ob da einer von geht…
    Die gehen HERVORRAGEND – ich hab natürlich nich alle 197 probiert, sondern erstmal 2, aber immerhin ein DEUTLICH besseres Ergebnis, als bei „deinem einen“! :mrgreen:

  4. #4Bjoern am 4.7.2011 01:47

    Funktioniert bei mir sowohl unter 32- als auch 64-Bit und ohne murren und Probleme…

  5. #5JürgenHugo am 4.7.2011 02:06

    Also, ich hab das unter Win7-64 2x und unter 32 1x probiert – weder die .exe, noch das „richtige“ installieren klappt.
    Ist aber nicht so schlimm, dafür hab ich ja das mit den Mac-Savern mit schönem Ergebnis probiert. Außerdem ist mir wieder eine Idee für „Artikels“ gekommen. Ich bin ja so´n „Sammler“ – ich hab auch viieeeelllle Screensaver… – haufenweise! :mrgreen: Da sind ganz dolle drunter, ich hab auch (wenige) die auf 2 Monitoren laufen.

  6. #6chris am 4.7.2011 11:26

    Ich habe das gleiche Problem wie JürgenHugo, komisch…

  7. #7Bjoern am 4.7.2011 12:30

    @Chris .Net 4 installiert? Vor dem entpacken der ZIP Datei diese in den Einstellungen zugelassen? Screensaverdatei per rechts Klick installiert oder lediglich die EXE ausgeführt?

  8. #8Genticus am 4.7.2011 12:33

    Habs jetzt auch mal probiert und bei mir stürzt schon der Installer ab auf x64 Win7, auf x86 Win7 habe ich ebenfalls das selbe Problem wie Hugo und Chris…

  9. #9Bjoern am 4.7.2011 14:00

    @Genticus ich konnte das Problem gerade reproduzieren. Da es auf allen meinen Systemen zuhause funktioniert, muss es an etwas liegen, was dort installiert ist und hier auf meiner Testmaschine nicht…

  10. #10chris am 4.7.2011 18:44

    Ja, habe .Net 4 Installiert. Enthält das eigentlich alle Vorgängerversionen? (Habe vergeblich versucht, dotnetfx35 auf meinem Rechner zu installieren). Auch mit zulassen geht es nicht; und ich habe den Screensaver sowohl installiert, als auch per Rechtsklick „Getestet“ und die Exe probiert. Geht gar nix 😉

  11. #11JürgenHugo am 4.7.2011 20:54

    @chris:
    Morgen gehste DA hin: http://aurum2rivi.wordpress.com/ – da gibts einen SCHÖNEN Screensaver, der garantiert funktioniert. :mrgreen:

  12. #12Alex am 5.7.2011 15:31

    Tja… ich habs auch versucht… nichtmal in meiner VM funktioniert es nicht (auch kein Test) 😉

  13. #13Alex am 5.7.2011 15:44

    Edit: Also, ich glaube es liegt am Date Format … hier einfach ein gewünschtes Formate angeben und schon funktionierts. (dd.mm.yyyy oder dd. MMMM yyyy)

  14. #14chris am 5.7.2011 15:46

    Wo ein Datumsformat angeben?

  15. #15Bjoern am 5.7.2011 16:55

    So ich hab den Fehler gefunden. Erstmal Danke an Alex, der mich auf die Lösung aufmerksam gemacht hat. Die Version die ich installiert und hier vorgestellt hatte, war eine veraltete Version, in der es die Einstellung des Datumformats nicht wie man hier sehen kann gab:
    http://blog.buerstinghaus.net/images/iphonels_screensaver_old.png
    Ich werde den Beitrag um einen Workaround für das Problem ergänzen.

  16. #16Raphael am 25.7.2011 20:34

    Hallo,
    könnte jemand der Probleme hatte mit dem Screensaver diesen nocheinmal testen?
    Ich konnte bislang den Fehler nicht reproduzieren den einige User hatten, heute hatte ich jedoch die Möglichkeit direkt auf einer solchen Maschine den Screensaver zu debuggen.
    Ausserdem wurden einige Features geadded, wer den Screensaver also noch benützt sollte updaten 🙂

    MLG

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren