WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Local Addon Installer – Programme unbeaufsichtigt installieren

Veröffentlicht am 27.7.2010 Kategorie: Windows 7

In dieser Woche gibt es zwei neue Gastbeiträge von Mike, der dem ein oder anderen durch die Beiträge zu 7Customizer, AddonKopierer und Win Integrator bekannt sein dürfte. Mike betreibt mittlerweile ein eigenes Blog zu verschiedenen Windows Themen. Also einfach mal in seinem Blog vorbeischauen. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen über den Local Addon Installer.

Wer kennt es nicht, nachdem man sein Betriebssystem installiert hat geht es an die eigentliche Arbeit – Programme müssen installiert werden. Wäre es nicht wünschenswert wenn alle Programme sich eigenständig bzw. unbeaufsichtigt installieren lassen? Das ist möglich!

„Fast“ jedes Programm bietet die Möglichkeit, automatisch installiert zu werden. Dafür gibt es sogenannte Parameter. Die Parameter sorgen dafür, dass ein Programm in einer bestimmten Form (sichtbar, unsichtbar) installiert wird, ohne dass man einen „Handgriff“ tun muss.

Eigentlich erstellt um Programme wie bei nLite direkt ins sein Betriebssystem-Medium zu integrieren damit diese bereits während des Windows-Setups installiert werden, gibt es die sogenannten Addons. Wie gesagt sind diese Addons eigentlich dafür gedacht während des Windows Setups unbeaufsichtigt  installiert zu werden.
Doch warum nicht diese Addons auch nach der Windows Installation nutzen und hier dann die Programme unbeaufsichtigt installieren zu lassen.

Und das ist mit dem Local Addon Installer aus dem www.Win-Lite.de Forum möglich.

Dort im Forum könnt ihr euch in diesem Bereich zahlreiche aktuelle Addons von Programmen für Windows 7 herunterzuladen.

Auf den kompletten Inhalt dieser Addons möchte ich hier nicht speziell eingehen, da dieses ein weitläufiges Thema ist. Nur so viel, die Addons sind gepackte Archive (meist mit dem kostenfreien 7_Zip erstellt), welche ein WinRAR SFX-Packet enthalten und weitere Informationen beinhalten.
Das Tool Local Addon Installer liest nun diese Informationen aus dem Archiv aus, erkennt die Silent-EXE Datei und/oder die Parameter und installiert anschließend alle Programme hintereinander. Ihr könnt getrost von eurem Rechner aufstehen und andere Dinge derweil erledigen. Alle Programme werden installiert und am Ende habt ihr ein fertiges Windows.

Ihr habt die Möglichkeit die heruntergeladenen Addons einzeln einzufügen oder einen kompletten Addonordner zu integrieren.

Bitte beachtet die Hinweise der einzelnen Addons. Standardmäßig werden diese im Program-verzeichnis eurer Systempartition installiert. Habt ihr also eine eigene Partition nur für Programme könnt ihr die Addons nicht nutzen. In den oben verlinkten Addontabellen findet ihr auch Hinweise auf die Einstellungen (z.B. Desktopverknüpfung wird erzeugt etc…) .

Wer sich viel Zeit ersparen möchte und seine Lieblingsprogramme in einem Rutsch installieren möchte sollte sich den Local Addon Installer einmal anschauen.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

8 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Frank am 27.7.2010 15:28

    Wie ist das mit der Eingabe von Serien-Nr.? Und gibt es vergleichbares für XP?

  2. #2Locke am 27.7.2010 17:03

    Nicht schlecht – und wenn mir jetzt noch einer n Tipp hat, wenn man doch ne eigene Partition hat, dann is es perfekt.

  3. #3Mike am 27.7.2010 20:18

    @Frank

    Das Programm funzt auch unter XP und VISTA. Du kannst die Windows 7 Addons , welche du im Forum von http://www.Win-Lite.de oder bei mir im Blog http://beatmasters-winlite-blog.de/?page_id=727 (einfach mal auf die dortigen Links klicken) findest auch unter XP und Vista nutzen. Sollten fast alle funktionieren, sodern es sich um Programme handelt die nur unter Win7 laufen. Im genannten Forum findest du aber auch Addons für XP.
    Bei den Addons handelt es sich ausschließlich um Freeware Tools oder Programme die man auch ohne Seriennummer installieren kann.

    @Locke
    Mit der eigenen Partition ist schwer und nur mit AutoiT zu realisieren, da man damit auch den Speicherort definieren kann. Schau einfach mal im Win-Lite.de Forum rein, da sollte dir geholfen werden.

    @All
    Demnächst in meinem Blog gibt`s einen Beitrag darüber, wie man solche Addons erstellen kann.
    Dieses findet ihr ebenfalls bei Win-Lite. Ich werde dann nur auf Windows 7 eingehen

    Gruß Mike

  4. #4Jan am 27.7.2010 21:14

    Hört sich nicht schlecht an, der Einfachheit halber neige ich derzeit für Standard-Freeware aber eher zu den Installern von ninite.com.

  5. #5Bjoern am 27.7.2010 22:34

    @Jan Psst nicht verraten. Das ist der zweite Beitrag von Mike der diese Woche auch noch kommen wird. 🙂

  6. #6Locke am 28.7.2010 08:27

    @Mike:
    Hätte ja sein können dass jdm. n Tipp hat – danke für den mit dem Forum, werde mal nachschaun.

  7. #7Frank am 28.7.2010 11:52

    @Mike:
    zunächst mal DANKE für die Hinweise und Links. Das mit den Serien-Nr. war anders gemeint. Ich will ja nicht nur Freeware-Progis installieren, sondern auch Kauf-Programme nutzen und dafür braucht man meist eine Serien-Nr. Kann ich diese Kauf-Programme auch "mitinstallieren" lassen, ich meine kann ich die Serien-Nr. "vorab" eingeben?

  8. #8Mike am 28.7.2010 20:05

    @Frank
    Das ist nicht pauschal zu sagen. Bei manchen Programmen ist es möglich – nicht bei allen. Da rate ich dir für die Tools (wenn du daran interesse hast) im Forum ein Frage zu starten. Wie gesagt in meinem Blog werde ich mich allgemein halten.

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren