WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Microsoft Zune 4.0 als Mediaplayer

Veröffentlicht am 29.5.2010 Kategorie: Windows 7

Wer einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Multimedia-Verwaltungssoftware für Windows Phone 7 werfen möchte oder einfach einen, wie ich finde, erstklassigen Mediaplayer für Windows Vista bzw. Windows 7 sucht, kann sich die nagelneue Zune 4.0 Software einmal näher anschauen.

Obwohl es der Zune Player selbst leider nie nach Deutschland geschafft hat, ist die neuste Version der Zune Software bereits auf Deutsch verfügbar, und bietet mit Streaming Funktion auf die Xbox 360 für alle Medieninhalte faste alle Funktionen der englischen Version. Lediglich der Zune Market-
place, eine Plattform ähnlich dem iTunes Store zum Kauf von Musik und Co., ist nicht enthalten.

Nach dem Start von Zune wird euch der Quickplay Bereich angezeigt, wo ihr selbst Inhalte im rechten Bereich anheften könnt. Zusätzlich werden euch die neusten und zuletzt angesehenen oder gehörten Medieninhalte dort angezeigt. Neben dem Quickplay Bereich könnt ihr im Bereich Sammlung all eure Multimediadateien sortiert nach verschiedenen Kriterien durchblättern oder auch nach bestimmten Titeln suchen. Beim Abspielen von Musik wechselt die Zune Software nach kurzer Zeit automatischen in den nett designten Bereich aktuelle Wiedergabe, der im Vordergrund Informationen zum aktuellen Titel anzeigt, während im Hintergrund die einzelnen Cover der verschiedenen Musiktitel dargestellt werden, die die Bibliothek enthält.

Die Zune Software nutzt die in Windows 7 enthaltenen Bibliotheken für Bilder, Musik und Videos und fügt selbstständig während der Installation eine weitere Bibliothek für Podcasts hinzu, die mit Zune 4.0 durch Eingabe der Podcast URL heruntergeladen und ebenfalls verwaltet werden können.

Wer die neue Zune Version für das Streaming von Multimediadateien an die Xbox 360 nutzen möchte, sollte sich vorher hier anschauen, welche Ports bei der Windows Firewall (oder auch eine Firewall eines Drittanbieters) zu öffnen sind, da ansonsten das Streaming nicht funktioniert.

Fazit: Endlich bekommen auch Windows Phones eine schicke Verwaltungssoftware für Medieninhalte die auch als normaler Mediaplayer für Windows einen guten Eindruck macht, leicht zu bedienen ist und die in  Windows 7 enthaltenen Bibliotheken nutzen kann.

Hier eine Liste der unterstützten Dateitypen:

Audio: m3u, m4a, m4b, mp3, wma und zpl

Video: m4v, mp4 und wmv

Die Zune 4.0 Software ist für 32- und 64-Bit Version von Windows Vista und Windows 7 verfügbar und kann hier heruntergeladen werden. Sie wird automatisch auf Deutsch installiert.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Ping- und Trackbacks

9 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Philipp am 29.5.2010 14:35

    Die aktuelle Zune Version ist 4.2.

  2. #2Bjoern am 29.5.2010 14:46

    Nicht ganz 4.02.xx ist es aktuell. Ansonsten wäre es 4.2.xx was bei mir nicht der Fall ist.

    Bei Dir?

  3. #3Mike Lowrey am 29.5.2010 16:35

    Du solltest vielleicht erwähnen, dass die Zune Software nicht auf DirectShow zugreift, oder anders gesagt die Formate stark begrenzgt sind.

  4. #4Bjoern am 29.5.2010 17:54

    @Mike Lowrey Stimmt die Liste der unterstützten Dateitypen ist noch nicht sehr lang.

    Ist jetzt im Beitrag eingefügt.

  5. #5Philipp am 29.5.2010 19:01

    microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=9d25c2a6-cae3-49b0-a474-124fe79628a8&displaylang=en

    schau hier, zune 4.2

  6. #6Bjoern am 29.5.2010 19:05

    Danke für den Link.

  7. #7David am 30.5.2010 22:58

    Wer will kann sich auch den Zune Marktplatz anschauen. So zum vergleich mit dem Itunes Store. Normalerweise ist dieser ja geblockt ändert man aber den Aufenthaltsort von Windows auf Vereinigte Staaten ist der Marktplatz nach einem Neustart der Software verfügbar. EInkaufen lässt sich aber nur mit Nordamerikanischer Kreditkarte oder MS Points aus der USA.

  8. #8clarc am 31.5.2010 14:51

    interessant wäre noch n funktionierendes avi/divx "plugin"… gruß

  9. #9carsten am 2.6.2010 17:33

    vielleicht bin ich ja nur zu doof, aber ich bekomme immer nur diese meldung:not available in your region

    nachtrag
    ach genauer hinschauen hilft manchmal

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren