WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Mobiler Zugriff auf den Home Server

Veröffentlicht am 25.10.2009 Kategorie: Windows Home Server

Mit WHS Mobile kann von Unterwegs per iPhone oder Windows Mobile auf den Windows Home Server zugegriffen werden. Die Heimserver Erweiterung besteht aus einem Add-In für den Windows Home Server und einer mobilen Anwendung für Windows Mobile beziehungsweise das iPhone. Die iPhone Anwendung ist über den AppStore erhältlich weshalb der Entwicklet auch eine kleine Gebühr von 1,59 € für die Nutzung verlangt. Verständlich möchte Apple ja für jede, im AppStore veröffentlichte Anwendung Geld haben. Per WLAN oder UMTS kann man sich von überall mit dem Home Server verbinden, Bilder direkt auf dem Smartphone anschauen und auch die Musik auf dem Heimserver unterwegs hören (Streaming). Auch kann von unterwegs ein weiterer Port per UPnP freigegeben oder einem anderern Benutzer das Recht zur Nutzung von WHS Mobile eingerichtet werden ohne dafür einen Rechner zu nutzen.

Ich habe mir beide mobilen Anwendungen einmal näher angeschaut und war, vor allem vom Streaming per WLAN bzw. UMTS fasziniert. Was ich nicht empfehlen kann, ist der Versuch, dass Streaming per GPRS/Edge auszuprobieren, denn das Funktionierte bei mir durch die geringe Bandbreite/Geschwindigkeit nicht. Da es die mobile Anwendung für zwei verschiedene Plattformen gibt, ist der Nutzungsfaktor auch ein höherer, als wenn es diese nur für Windows Mobile gäbe, wie es in der aller ersten Version der Fall war.

WHS Mobile auf dem iPhone

Die iPhone App hat das Auswahlmenü, wie die meisten anderen Apps auch, im unteren Bereich. Dort kann durch Antippen zwischen den Bereichen zur Verwaltung von Dateien, Benutzer, UPnP Einstellungen oder einem gestreamten Song gewechselt werden. Ein Upload vom iPhone auf dem Home Server ist zur Zeit leider nocht nicht möglich. Dateien können aber von unterwegs gelöscht und umbenannt werden. Bilder können auch direkt auf dem iPhone betrachtet werden und wie bereits erwähnt, können MP3 Titel auf das iPhone gestreamt werden.

Mit WHS Mobile ist die  Einrichtung von neuen UPnP Ports, sowie die Verwaltung der Benutzer die WHS Mobile nutzen dürfen von unterwegs möglich. Die Konfiguration der Zugangsdaten erfolgt wie bei beim iPhone typisch über den Einstellungsbereich.

WHS Mobile für Windows Mobile

Da es die Anwendung für die Windows Mobile Plattform schon ein wenig länger gibt, bietet diese bereits ein paar Funktion die dem iPhone zur Zeit noch Fehlen. Zustäzlich zu den Dateifunktionen die das iPhone ausführen kann, können per Windows Mobile neue Dateien auf den Home Server von überall auf der Welt hochgeladen werden.


Die Möglichkeiten der Administration des Home Servers ist mit der Windows Mobile Anwendung ein wenig größer als bei der iPhone App. Zusätzlich zur Verwaltung offener UPnP Ports und Benutzer kann mit der Windows Mobile Anwendung der Home Server in den Standby Modus versetzt werden oder auch der Zustand der FTP Servers überprüft werden.

WHS Mobile Home Server Add-In

Nach der Installationd es Add-Ins kann im Einstellungsbereich der Home Server Konsole das Recht jedes einzelnen Benutzers eingerichtet werden. Möchte man beispielsweise, dass ein Benutzer nur Zugriff auf die Dateien hat, nimmt man einfach alle sonstigen Häckchen diesem Benutzer weg und schon sind die Rechte eingeschränkt.

Routerkonfiguration für WHS Mobile

Da WHS Mobile als Webdienst auf dem Home Server läuft, muss Euer Router hierfür Port 8159 an den Heimserver weiterleiten. Unterhalb findet Ihr zwei Beispiele wie ich die Port Weiterleitung bei einem Netgear Router und der Fritz!Box eingerichtet habe.

Konfiguration für Netgear Router

Konfiguration der Firtz!Box

Fazit: Auch wenn es an der ein oder anderen Stelle bei der Windows Mobile Anwendung noch schwierigkeiten gibt, finde ich WHS Mobile eine gelungene Erweiterung für den Windows Home Server. Ein guter Ansatz von Überall Zugriff auf die heimischen Daten zu bekommen. Leider ist WHS Mobile zur Zeit nur auf Englisch verfügbar.

Die iPhone App kann hier per AppStore gekauft werden.
Die Windows Mobile App kann hier heruntergeladen werden.
Das Add-In für den Windows Home Server gibt es hier.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

16 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Thorsten am 20.5.2010 01:33

    Bjoern kann es sein das dieses nicht auf dem HTC HD2 läuft ? Bei dem Addon meckert das Tool es würde eine höhere Version von .net compact Framework fehlen ? was mich etwas wundert da dieses Phone ganz neu ist.

  2. #2Bjoern am 20.5.2010 10:22

    Beim HD2 ist das .NET Compact Framework nicht installiert.

    Du benötigst dafür Version 3.5 die du hier herunterladen kannst.

  3. #3andreas am 22.1.2011 15:32

    Bjoern kann es sein das bei meinem HTC HD2 schon eine höhere .NET Compact Framework Version installiert ist die WHS mobile nicht erkennt. kann die Version aus deinem link nicht installiern, weil höhere Version vorhanden.

  4. #4Bjoern am 22.1.2011 18:55

    @andreas die Windows Mobile Version von WHS Mobile wird nicht mehr weiterentwickelt und ist veraltet. Daher funktioniert diese nicht mehr auf neuen Geräten bzw. mit der neusten Version des Add-Ins.

  5. #5Timo am 1.2.2011 21:14

    Echt schade, dass diese App nicht weiterentwickelt wird. PlugPlayer ist irgendwie nicht so toll – bin mal gespannt, was bald von Twonky für´s eiFon kommt ..

    Timo

  6. #6Bjoern am 1.2.2011 22:01

    @Timo schau Dir mal Homepipe an:
    http://blog.buerstinghaus.net/homepipe-media-streaming-von-uberall/

  7. #7Timo am 1.2.2011 22:10

    @Bjoern klingt ganz gut. Aber find da keinen WHS AddIn auf der Page .. oder hab ich was übersehen. Wird ja auch über deren Page „weitergeleitet“, oder ??

  8. #8Bjoern am 1.2.2011 22:17

    Die haben kein eigenes Add-In aber Homepipe läuft als Dienst. Und ja, das läuft über die Homepipe Server. Wenn Du direkt von Deinem WHS senden/empfangen willt, schau Dir mal meinen heutigen Beitrag zu WebDAV an.

  9. #9Timo am 17.2.2011 17:10

    Danke dir. Webdav ist eingerichtet .. aber welches Apps brauch ich dafür (um zB. Fotos zu sehen/uploaden zu können). Das Problem ist ja immer noch, dass die Fritz 7270 kein WOL von extern unterstützt und ich somit nicht an den WHS komme. Oder ginge das per VPN ?? Oder hilft LightsOut da nach ??

    Gruß
    Timo

  10. #10Bjoern am 17.2.2011 17:30

    Du kannst bei der Fritz!Box die Fernwartung aktivieren (im Bereich Internet) und so von aussen auf die Fritz!Box zugreifen. So solltest Du ohne Probleme den WHS per WakeOnLAN aufwecken können. Lights-Out unterstützt auch WakeOnWAN und ist damit von aussen auch nutzbar (hab ich allerdings noch nie ausprobiert).
    In den nächsten Tagen folgen Beiträge zu verschiedenen Apps für Android, iPhone und Windows Phone 7. Einige davon bieten Foto, Musik- und Videostreaming und auch Upload-Funktionen. Mehr verrate ich noch nicht. 🙂

  11. #11Timo am 17.2.2011 18:33

    Das klingt ja genial *gespannt sei*. Geht denn WOL über eine App per VPN (also die „einfache“ Methode -> MAC Adresse vom WHS in einer WOL-App einstellen) ?? Meine, dass mal irgendwo gelesen zu haben ??

    Wecken per Fernwartung kenn ich – aber der Weg ist nicht schön 😉 .. WakeOnWAN ??

  12. #12David am 20.2.2011 14:06

    Hallo.
    Hab ein Problem mit der WHS mobile App, immer wenn ich versuche es auf dem Server zu installieren kommt die Fehlermeldung : Bitte installieren sie ASP.net 2.0.50727.“ Hab schon überall geschaut aber nix gefunden, kann mir da jemand weiterhelfen?

    Mfg

  13. #13markus am 9.3.2011 13:54

    Hi ich habe mir WHS mobile gezogen, aber ich finde nicht wie ich den Server in Standby schicke. Kann es sein das es vom iPhone nicht geht.?

  14. #14Bjoern am 10.3.2011 22:18

    @Markus das geht nicht per iPhone. Wie auf dem oberen Screenshot (WHS Einstellungsbereich) zu sehen, steht hinter dieser Funktion ein „(wm only)“ was für Windows Mobile steht.

  15. #15C.Paul am 22.7.2011 22:44

    Die Portnummer lautet 8169 und nicht 8159!

  16. #16Maik am 26.6.2012 11:38

    Hmm komisch ich kann das nicht für mein iPhone 4s runterladen geht nicht bricht immer ab und im App. Store finde ich keine keine Version von whs , mache ich was falsch ?

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren