Neue Funktionen in Virtual Machine Manager 2008 R2

Auch Virtual Machine Manager 2008 R2 ist als Release Candidate erschienen.
Die zweite Auflage der Managementlösung für Virtualisierungstechnologien von Microsoft und VMWare bekommt mit der RC Version ein paar neue Funktionen.

Zu den neuen Funktionen gehören:

  • Storage Migration
  • Warteschlangen für Live Migration
  • Rapid Provisioning
  • Host Kompatiblitäts Überprüfung
  • Unterstützung für Drittanbieter CFS
  • Unterstützung für Veritas Volume Manager

Der Release Candidate kann über Microsoft Connect heruntergeladen und getestet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.