WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Office Dokumente mit iPhone und iPad nutzen

Veröffentlicht am 23.8.2010 Kategorie: Allgemeines

Schnell mal ein per E-Mail erhaltenes Word Dokument oder eine Excel Tabelle per iPhone anschauen oder eine PowerPoint Präsentation auf dem iPad starten, mit Documents To Go kein Problem. Die App von DataViz macht das bearbeiten von Word und Excel Dateien sowie in der Premium Version auch die Bearbeitung von PowerPoint Dateien und unter anderem die Nutzung von Dateien die z.B. bei Google Docs, MobileMe oder Dropbox gespeichert wurden möglich.

Ich habe mir sowohl für das iPhone als auch für das iPad die Premium Version von Documents To Go gekauft, die 5 Euro teurer ist, als die Standard Version. Wie bereits zuvor erwähnt, kann die Premium Version eine Verbindung zu verschiedenen Cloud Anwendungen wie Google Docs, Apple MobileMe (Unterstützung für eigene iDisk bzw. freigegebene Public iDisk) und was für mich viel wichtiger war zu Dropbox herstellen und dort abgelegte Dateien öffnen oder auch bearbeiten. Neben der Unterstützung MS-Office Dateien enthält die Anwendung einen Viewer für PDF, TXT und HTML Dateien sowie Unterstützung für die Anzeige von verschiedenen Grafikformaten.

 

Für die Synchronisation zwischen Windows und dem iPhone bzw. iPad steht eine kostenloser Desktop Anwendung bereit, die Dokumente zwischen dem Rechner und dem mobilen Geräten per WLAN abgleichet. Welche Ordner ihr synchronisieren wollt, könnt ihr selber in der Anwendung festlegen. Die gleichzeitige Nutzung der Desktop Anwendung mit iPhone und iPad ist möglich.

Die Bearbeitung von Word Dokumenten aus den Office Versionen 2003, 2007 und auch 2010 ist mit Documents To Go sehr einfach. Größtes Problem in der Vergangenheit war, dass nach der Bearbeitung eines Dokuments auf einem mobilen Gerät viele zuvor definierte Formate und Absätze falsch  bzw. nach dem erneuten öffnen in Word völlig "zerschossen" angezeigt wurde. Durch die in Documents To Go enthaltene InTact Technologie passiert dies nicht, so dass Dokumente ohne Probleme auf einem mobilen Gerät bearbeitet werden können ohne die Formatierung zu ändern.

Für die "Zahlenmenschen" unter euch ist die Bearbeitung von Excel Tabellen auf iPhone und iPad mit Documents To Go gedacht. Dabei unterstützt die Anwendung insgesamt 111 Excel Funktionen, mehrere Worksheets, Formatierungsfunktionen für Zellen und natürlich auch das Ausschneiden, Kopieren und Einfügen beispielsweise von neuen Zahlen in die Tabelle.

Auf dem iPhone zwar ein wenig klein, macht das Präsentieren von PowerPower Dateien mit der iPad richtig Spaß und ist in kleiner Runde oder für eine schnelle Präsentation an Orten wo kein Beamer vorhanden ist eine interessante Funktion. Die Premium Version erlaubt neben dem Anzeigen von Präsentationen auch das bearbeiten, so dass Fehler unterwegs schnell beseitigt werden können.

Fazit: Wer häufig mit Office Dokumenten arbeitet und diese auch unterwegs, egal ob auf iPhone oder iPad nutzen will, ist mit Documents To Go gut gerüstet. Das Preis / Leistungsverhältnis der Anwendung ist bei beiden angebotenen Versionen meines Erachtens völlig in Ordnung.

Mehr Informationen zu Documents To Go findet ihr auf der Produktseite von DataViz.

Die Premium Version von Documents To Go ist für 11,99 € im AppStore von iTunes erhältlich.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

9 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Tibor am 23.8.2010 19:05

    Nutze Documents To Go auf dem Desire (sprich Android). Ist eine prima Software, die mir auch schon unter Windows Mobile bzw. auf dem Palm gute Dienste geleistet hat. Kann man nur empfehlen, ist auf jeden Fall Geld wert!
    In meinem Fall macht es direkt Spaß, auch auf dem im Vergleich zum iPad kleinen Display vom Desire Office-Dokumente zu bearbeiten ;-)

  2. #2Bjoern am 23.8.2010 20:10

    Documents To Go hab ich unter Windows Mobile auch genutzt.
    War um längen besser als die Office Mobile Apps.
     

  3. #3Lesslie am 19.7.2011 08:52

    Nutze Docs to go auf dem iPad. Wie kann ich das Excel Dokument auf den Computer übertragen?

  4. #4KOPPI am 20.11.2011 19:20

    Kann mir vielleicht wer helfen… dokuments to go desktop findet mein ipad nicht…
    bisher alles gesucht aber keine Lösungen gefunden…

    LG

  5. #5Christian Sprenger am 8.2.2012 21:12

    Ein Office Produkt as auch für das iPad verfügbar ist und dann keine Druckfunktion beinhaltet, ist leider in meinen Augen unbrauchbar.

  6. #6Blank am 13.2.2012 18:43

    Ich habe documents to go. Für die Übertragung im Netz habe ich Dropbox. Wie kann ich eine mit Documents to go geänderte Datei wieder ins Dropbox speichern?

    Es kommt auch immer eine Zahl, die einzutragen sei (Desktop hinzufügen) wo muss ich das eintragen?

    Vielen Dank

    Kurt

  7. #7Wolfgang am 19.2.2012 16:38

    Bitte an euch Profis
    Dropbox excel-Dateien (aber auch bei skydrive) werden auf einem iphone 3GS falsch dargestellt.
    Die Zahlenformate sind total wirr.
    Originaldatei hat Datum wie 12.2.2012 – auf dem iphone zeigt es 12/2/12 an.
    Höhenangabe im Oroginal “1.944m” – auf dem iphone zeigt es “#.##0 9″.
    Wieso ist das so ?
    Ist das mit documents to go behoben ???
    Danke und Gruss aus Oberösterreich
    Wolfgang

  8. #8Mario Beer am 27.11.2012 09:41

    Servus zusammen,
    wie kann ich in Docs / Excel die Voreinstellungen / Schriftgröße auf dauer ändern.
    Gruß vom Bodensee

  9. #9Reinhold Huber am 26.6.2013 18:48

    Kann mir jemand sagen ob ich die Daten von I Pad auch auf den Rechner ( PC) zurück bringen kann wenn mir die Festplatte von Rechner kaputt gegangen ist.
    Danke und Grüße aus Südtirol

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren