WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Online Backup mit ASUS WebStorage

Veröffentlicht am 21.10.2010 Kategorie: Windows 7, Windows Home Server

ASUS hat in den letzten Monaten den Cloudbasierten Dienst WebStorage um einige Funktionen, sowie neue Client Anwendungen für Windows, den Windows Home Server und auch einer App für Android und das iPhone, erweitert. Zusätzlich besteht seit kurzem, ähnlich wie bei Dropbox, die Möglichkeit durch Freundschaftswerbung, sprich das Einladen von Freunden zu WebStorage, den kostenlosen Onlinespeicher von 1 GB um bis zu 10 GB zu erweitern (512 MB pro Freund).

Die vor kurzem veröffentlichte und komplett neu designte Beta der Desktop Version für Windows enthält, neben der Onlinesicherung eine Synchronisierungsfunktion für Dateien, Lesezeichen von Internet Explorer und Firefox sowie einem integrierten Kalender, dessen Inhalten zwischen verschiedenen Rechnern abgeglichen werden können. Im linken, oberen Bereich der Anwendung wird der momentan genutzte Speicherplatz sowie das maximal für WebStorage zur Verfügung stehende Kontingent angezeigt. Über die Suchfunktion können ihr Dateien schnell wiederfinden.

Vor einigen Monaten hatte ich bereits über das Add-In für Windows Home Server geschrieben, dass seit dem auch ein kleines Update erhalten hat. Das Add-In bietet die Möglichkeit, eine Onlinesicherung sämtlicher in den Home Server Freigaben gespeicherter Daten durchzuführen sowie, genau wie auf den Clients auch, Dateien eines ausgewählten Ordners zu synchronisieren.

Wie zu beginn erwähnt gibt es für Android Smartphones und iPhones eine eigene App, die neben dem Zugriff auf die gesicherten Dateien eurer verschiedenen Rechner auch den Upload von auf dem Smartphone gespeicherter Fotos, Videos, Musik- oder auch Notizdateien ermöglicht.

   

Neben den Clients und App besteht zusätzlich die Möglichkeit per Webbrowser auf sämtliche im WebStorage gespeicherte Dateien zuzugreifen und diese auch von dort herunterzuladen.

Mehr Informationen zu ASUS WebStorage findet ihr auf der Webseite.

Die ASUS WebStorage Client für Windows 7, Vista und XP sowie das Add-In für den Windows Home Server können hier heruntergeladen werden. Desweiteren findet ihr dort auch ein Client für Ubuntu sowie Informationen zu den neusten Updates der Apps für Android und iPhone.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Nogger am 22.10.2010 14:18

    Hallo,

    ich habe vor gut einem halben Jahr ASUS WebStorage mal getestet. War aber bis vor kurzen weder mit ASUS WebStorage noch einem anderen Dienst (incl. F-Secure Online Backup) zufrieden.
    – Asus WebStorage erfüllte zwar seine Aufgabe, aber des Web-Interface gefiel mir nicht….mehr schön bunt als effizient
    – F-Secure Online Backup speichert nur Daten vom Server und nicht von externen Festplatten; Daten werden online gelöscht, wenn diese offline nicht mehr existieren

    Als Alice-DSL-Kunde wurde ich dann auf „Alice SmartDisk“ aufmerksam:
    – Vorteile: unbegrenzter Online Speicher mit einfacher aber guter Sync-Software und WebDav-Zugang; Upload kann über WebDav und Software erfolgen; Versionierung der Uploads (funzt)…(Alice-DSL ist nur ein Re-Seller von http://www.humyo.com)
    – Nachteil: man muss Alice-DSL-Kunde sein und es gibt kein Add-In für den WHS

    Upload & Downloads waren in der zweimonatigen Testphase problemlos. Weiteres Bonbon: der WebDav-Zugang über HTTPS wird mit der aktuellen Firmware auch von den neueren Fritz.Boxenen unterstützt (getestet mit der 7270)…also externe Festplatte an Fritz.Box….connecten der Fritz.Box mit WebDav von Alice SmartDisk….Daten auf externe Festplatte an Fritz.Box….und die Fritz.Box macht den Upload ohne dass ein PC laufen muss.

    Jetzt kommt der Clou: TrendMicro hat ja http://www.humyo.com gekauft und bietet nun ein Pendant an „SafeSync“ (http://de.trendmicro.com/de/products/personal/safesync-solution/index.html)…ist das gleiche wie Alice SmartDisk…machen explizit Werbung damit, dass man Daten auslagern kann, wenn der Festplattenspeicher offline nicht mehr reicht…Sync-Software läuft mittlerweile auf auf zwei Clients und dem WHS (als DIenst) installiert…..einfach super….Preis: 45 Euronen/ Jahr

    Über den Link https://www.safesync.com/j/GFXkoQ könnt Ihr Euch eine einmonatige Testphase gönnen [und mir etwas Gutes tun ;-)].

    Gruss
    Nogger

  2. #2Bjoern am 22.10.2010 15:01

    @Nogger SafeSync steht noch auf meiner Liste und werde ich in den nächsten Wochen auch hier im Blog noch vorstellen.

  3. #3Marcel am 24.12.2010 13:37

    Hallo zusammen,

    @Nogger: Ich habe eben eine email von Safesync bekommen. Die bieten mir das sogar für €9,95 an.

    Zitat:
    ‚Sparen Sie 75 % beim unbegrenzten Online-Speicherplatz – mit Trend Micro SafeSync
    Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich SafeSync für 9,95€ zu holen – schützen Sie Ihre kostbaren Erinnerungen.
    Bisher 44,99€ / Jahr Jetzt 9,95€ / Jahr‘

    Das ist doch mal ein Angebot, oder ?

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren