WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Plattformübergreifende Videotelefonie mit Tango

Veröffentlicht am 14.11.2011 Kategorie: Mobile, Windows 7, Windows Phone 7

Wer auf der Suche nach einer plattformübergreifenden Lösung zur Videotelefonie ist, sollte sich einmal Tango anschauen. Tango ist kostenlos und seit dieser Woche nicht nur für PC, iPhone, iPad und Android Geräte, sondern auch für Windows Phone 7 verfügbar und bietet damit die Möglichkeit z.B. vom PC aus ein Videotelefonat mit einem Smartphone oder Tablet zu führen.

Die Qualität der Videoübertragung bei den mobilen Apps von Tango kann sich im Vergleich zur Konkurrenz wie Skype wirklich sehen lassen. Abhängig von der zur Verfügung stehenden Bandbreite könnt ihr auch mit 3G (UMTS) und 4G (HDSPA) gute Ergebnisse erzielen, wobei die beste, von mit getestete, Übertragungsqualität mit einer WLAN Verbindung funktionierte.

Videotelefonie mit Tango macht natürlich nur Sinn, wenn viele eurer Freunde und Bekannte diese Lösung nutzen (ähnlich wie bei WhatsApp). Ob und wer von euren Freunden Tango nutzt und für euch darüber erreichbar ist, zeigen die mobilen Apps für iPhone, Android und Windows Phone direkt an, da diese per Zugriff auf euer Telefonbuch erkennen, wer Tango nutzt und wer nicht.

Ein paar Screenshots der brandneuen Windows Phone App von Tango:

   

Fazit: Tango bietet kostenlose Sprach- und Videoanrufe per UMTS und WLAN und beides in einer guten Qualität. Dank der mobilen Apps für iOS, Android und Windows Phone, sowie der PC Version für Windows könnt ihr über die verschiedenen Plattformen hinweg kommunizieren.

[via addictivetips]


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1JürgenHugo am 14.11.2011 23:04

    „Normales“ telefonieren hat aber einen Vorteil: stell dir mal vor, ich schwafel dich zu, und du siehst mich dabei noch Grimassen schneiden :mrgreen:

    Im Ernst: das meiste kann man doch gut verbal erledigen. Wenn ich mal am PC skype, da kann ich auch in die Küche gehen, dann sieht der mich nicht mehr. Aber weiter reden geht ohne weiteres.

  2. #2JürgenHugo am 15.11.2011 06:11

    OT,OT: JETZT haben dich die Spammer aber auf´m Kieker (in anderen -tikeln) – der „neue“ spricht französisch…

    Hast du einen von denen verärgert, daß sich dessen „Kumpels“ jetzt rächen? :mrgreen:

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren