Sleeptimer für Windows

Vor ein paar Tagen habe ich ja bereits über, die von Sven Bader entwickelte Anwendung, Handy Guthaben geschrieben. Auf seiner Webseite bin ich auf eine weitere interessante kleine Anwendung aufmerksam geworden. Sweet Dreams bietet eine ähnliche Funktion wie der Sleeptimer bei einem Fernseher und fährt das System nach einer angegebenen Zeit herunter. Bislang habe ich für diesen Zweck ein selbst erstelltes VB Script genutzt, dass zu einer von mir bestimmten Zeit als Task ausgeführt wurde und das System „schlafen“ schickt. Mit Sweet Dreams kann man sich das auch getrost sparen, da man zusätzlich, zur Auswahl ob das System heruntergefahren, in den Standby Modus bzw. Ruhezustand versetzt werden soll, auch die Möglichkeit hat die Lautstärke nach einer selbst gewählten Zeitspanne zu reduzieren.

Sweet Dreams unterstützt Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Allerdings müssen bei Windows Vista und Windows 7 die Kompatiblitätseinstellungen geändert werden.

Kompatiblitätseinstellungen für Windows Vista und Windows 7 ändern

Versucht man ohne diese Änderung die Anwendung zu starten wird auf beiden Betriebssystemen die folgene Meldung angezeigt:

Die Kompatiblitätseinstellungen von Sweet Dreams können auf die folgende weise geändert werden:
Rechts Klick auf die Anwendung -> Einstellungen auswählen -> auf den Reiter Kompatiblität wechseln

In den Kompatiblitätseigenschaften den Kompatilbitätsmodus aktivieren und auf Windows XP (Service Pack 3) ändern:

Fazit: Wer sein Windowssystem in den Abendstunden für Hörspiele oder ähnliches nutzt, wird mit Sweet Dreams gut einschlafen können und braucht sich um die Laufzeit keine Sorgen mehr zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.