WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Snagit mit Evernote verbinden

Veröffentlicht am 1.12.2010 Kategorie: Windows 7

Vor einigen Wochen habe ich in der Visual Launge, dem deutschsprachigen Unternehmensblog von Techsmith, eine interessante Beitrag wie man einen mit Snagit erfassten Screenshot als neue Notiz in Evernote einfügen kann gelesen, den ich euch hier nicht vorenthalten will und auch noch eine Verbindungsmöglichkeit aufzeige, die Anton in seiner Anleitung noch nicht beschrieben hat.

Evernote beherrscht zwar das Erstellen von Screenshots, Snagit bietet hierfür allerdings viel bessere Möglichkeiten, da es auch einzelne Fenster oder eine scrollende Webseite erfassen kann.

Um einen mit Snagit erfassten Screenshot direkt an Evernote als neue Notiz zu übergehen, benötigt ihr ein neues Snagit Profil, dessen Einrichtung in den folgenden Schritt erklärt wird.
Da das neue All-In-One Profil von Snagit 10 keine Wünsche für die Auswahl eines gewünschten Objekts auf dem Desktop offen lässt, verwende ich dieses für das hier gezeigte Beispiel.

Schritt 1: Outputmethode auf Programm ändern und Einstellungen öffnen

Schritt 2: Evernote in den Output-Einstellungen als neues Programm hinzufügen

Schritt 3: Dateioptionen und Speichert konfigurieren

Schritt 4: Vorschau deaktivieren und neues Profil anlegen

Schritt 5: Erstelltes Profil und Übergaben an Evernote testen

Wie zu Anfangs erwähnt, gibt es aber noch eine zweite Verbindungsmöglichkeit. Statt den erfassten Screenshot direkt an Evernote zu übergeben, könnt ihr dies auch mit dem Snagit Editor nach dem bearbeiten eines Screenshots erledigen. So könnt ihr vor der Übergabe des Screenshot, diesen beispielsweise erst zuschneiden oder auch Markierungen, Pfeile und vieles mehr einfügen.

Schritt 1: Screenshot mit All-In-One Profil erstellen

Schritt 2: Screenshot in Snagit Editor bearbeiten

Schritt 3: Übergabe des Screenshots an Evernote

Schritt 4: Einstellungen für Übergabe ändern

Fertig sieht das Ganze in Evernote, egal ob bei direkter Übergabe durch das selbst erstellte Profil oder auch nach der vorherigen Bearbeitung des Screenshots mit Snagit Editor dann so aus:

Wie ihr seht, ist es mit wenig Aufwand möglich, einen mit Snagit erfassten Screenshot egal ob direkt oder nach der Bearbeitung mit Snagit Editor als neue Notiz an Evernote zu übergeben.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Ping- und Trackbacks

4 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Matthias am 1.12.2010 15:02

    Feine Sache, dürfte mit PicPick auch funktionieren. 🙂

  2. #2Mike Lowrey am 3.12.2010 19:02

    FUnktioniert das auch mit OneNote?

  3. #3Bjoern am 4.12.2010 14:19

    @Mike Lowrey das Funktioniert mit OneNote auch. Allerdings nicht mit der hier gezeigten Methode. Dazu muss als Output „Drucker“ sowie in den Eigenschaften der Druckertreiber von OneNote ausgewählt werden. Dann kannst Du den Screenshot direkt als neue Notiz in One Note nutzen.

  4. #4Mike Lowrey am 4.12.2010 14:43

    Ah cool, Danke für die Info! Hatte bisher nur bei den „Output“ Downloads geguckt und da war bisher nur OneNote 2007 bei.

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren