WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Snoop-de-dupe für Windows Home Server jetzt auf Deutsch verfügbar und 5 x zu gewinnen

Veröffentlicht am 7.8.2011 Kategorie: Windows Home Server

Da die meisten ihren Home Server wahrscheinlich genau wie ich, für die zentrale Speicherung sämtlicher Daten nutzen, werdet ihr sicherlich auch schon das ein oder andere Mal über eine doppelte Datei gestolpert sein. Um den unnötig verschwendeten Festplattenspeicher völlig automatisch wieder sinnvoll zu nutzen, gibt es Snoop-de-dupe, ein Deduplizierungs Add-In für WHS v1, WHS 2011 und SBS 2011 Essentials. Nach Time Traveller habe ich jetzt auch Snoop-de-dupe für die Entwickler auf Deutsch übersetzt und für euch 5 Lizenzen zum Verlosen erhalten.

Snoop-de-dupe integriert sich sowohl in die Windows Home Server Konsole von WHS v1 als auch in das neue Dashboard von WHS 2011 und SBS 2011 Essentials, von wo aus die gesamte Konfiguration des Add-Ins erfolgt. Neben der Möglichkeit einzelne, vom Add-In gefundene, doppelte Dateien zu entfernen, könnt ihr diese auch durch die integrierte Massenbearbeitung alle auf einmal löschen. Welche Ordner Snoop-de-dupe dabei für euch auf Deduplizierung überwacht, könnt ihr frei auswählen und neu erstellte Freigaben zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen oder auch nicht mehr relevante entfernen. Wie bereits erwähnt, erfolgt die Überwachung der Ordner völlig automatisch, wenn ihr für bestimmte Serveraufgaben "Mehr Power" benötigt, könnt ihr die Überwachung per Konsole / Dashboard pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt reaktivieren.

 

Findet das Add-In eine doppelte Datei, habt ihr die Auswahl, welche der beiden Dateien ihr als Original behalten und welche ihr löschen wollt, und könnt für diese auch einen Hard Link setzen.

Hier eine Liste aller Funktionen:

  • Unterstützung für WHS v1, WHS 2011 und SBS 2011 Essentials
  • Automatische Deduplizierungs-Überwachung in Echtzeit
  • 160-bit SHA-1 Deduplizierungs-Hash für beste Resultate
  • Auswahl der Ordner die Überwacht werden sollen
  • Pausenfunktion zur Optimierung der Serverleistung
  • Einfach zu bedienen und leicht zu verstehende Oberfläche
  • Schnellstartfunktion um Inhalte der Dateiduplikate schnell einzusehen
  • 15-tägige Testversion vor dem Kauf

Mehr Informationen zu Snoop-de-dupe findet ihr auf der Produktseite.

Die deutsche Version von Snoop-de-dupe für WHS v1 könnt ihr hier herunterladen.
Die deutsche Version für WHS 2011 und SBS 2011 Essentials könnt ihr hier herunterladen.

Snoop-de-dupe Verlosung

Ich habe vom Hersteller 5 Lizenzen von Snoop-de-dupe erhalten die ihr gewinnen könnt.
Für eine Teilnahme an der Verlosung schreibt einen Kommentar warum ihr Snoop-de-dupe auf eurem Home Server einsetzen wollt. Die Gewinner werden am 17.08.2011 per Zufallsgenerator ermittelt und können sich aussuchen, für welche WHS Version sie eine Lizenz haben möchten.

Wichtig: Es nehmen nur Kommentare mit Antwort auf die obere Frage an der Verlosung teil.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Ping- und Trackbacks

51 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Timo am 7.8.2011 19:55

    Würde gerne Snoop-de-dupe auf meinem WHS11 einsetzen, weil ich immer recht knapp mit dem Speicher auskomme und bei vielen Fotos und Multimediadateien sicherlich Einige doppelt oder mehrfach gespeichert habe.

  2. #2Pzych0 am 7.8.2011 20:16

    Ich würde Snoop-de-dupe auf meinem WHS v1 gerne einsetzen weil ich unmengen an Dateien habe und wie ich zugeben muss einfach den Überblick verloren habe. Bin um jede gelöschte doppelte Datei froh weil Speicher ist ja auch immer knapp…

  3. #3Walter am 7.8.2011 21:37

    Bin an neuen Dingen immer interessiert. Möchte es probieren – ob wirklich Speicherplatz gewonnen wird.

  4. #4Sprudel am 7.8.2011 21:38

    WHS 2011: zu viele Dateien, zu viele Verzeichnisse, zu viel doppelt 😉 da bin ich mir sicher ^^

  5. #5Daniel am 7.8.2011 21:39

    Ich lagere hunderte Handbücher und Bedienungsanleitungen als PDFs auf meinem WHS (2011), da kann es durchaus mal vorkommen das dieselben Handbücher unter verschiedenen Namen gespeichert werden, das möchte ich aufspühren.

    Selbiges gilt für die Fotosammlung, da passiert es auch oft, dass man dieselben Fotos mehrmals in verschiedene Ordner auf den WHS schiebt.

  6. #6Stefan W am 7.8.2011 22:37

    Wir machen viele Fotos von unserer Tochter und unserem Hund und da sind dann ganz oft Bilder doppelt auf den Server geladen worden, das wär schon eine große Erleichterung wenn die automatisch erkannt werden würden.
    Gruß Stefan

  7. #7Michael am 7.8.2011 23:28

    Insbesondere bei Fotos erhoffe ich mir Hilfe durch das Tool. Hier den Überblick „manuell“ zu behalten ist wohl kaum möglich.

    Grüße,
    MB

  8. #8zwingi am 8.8.2011 00:53

    Würde auch gerne Snoop-de-dupe auf meinem WHS einsetzen,
    nicht nur zum Speicherplatz sparen sondern auch um zu schauen ob im Backup die Dateien doppelt und sicher sind.
    man kann ja nicht alles selbst kontrollieren ob die Daten schon vorhanden sind oder doppelt oder nicht.
    warum EDV zu Fuß wenn es passende Tools gibt.

  9. #9Michael am 8.8.2011 06:52

    Da ich leider sehr viele doppelte Daten habe wäre dieses Tool auf meinem WHS genau das Richtige um wieder Platz zu schaffen.

  10. #10Thomas am 8.8.2011 08:48

    Snoop-de-dupe ist optimal um Speicher einzusparen und zeigt zudem dem Anwender sehr gut auf wo und wie oft er seine Dateien speichert. So kann auch verhindert werden das es zig Versionen einer Datei gibt und man immer die aktuelle suchen muss.

  11. #11Georg am 8.8.2011 08:51

    Da wir auf unserem WHS hunderte von Familienfotos horten passiert es immer wieder das Dateien doppelt abgelegt werden.

    Dieses Tool wäre eine schöne Erleichterung um diese zu identifizieren und zu löschen.

  12. #12NightWolf am 8.8.2011 10:13

    Damit könnte ich endlich mal wieder platz auf meinem Server machen.

  13. #13koeniggraf am 8.8.2011 12:40

    Da der WHS DER zentrale Dreh-und Angelpunkt für Foto- und sonstigen Multimedidateien darstellt und sich relativ schnell doppelte Dateien einnisten, sollte dieses Tool Abhilfe schaffen gell.
    Aufräumen aufräumen aufräumen…
    MfG
    S.G.

  14. #14Mario am 8.8.2011 13:20

    Mein WHS2011 sieht aus wie mein Schreibtisch. Wird Zeit, dass da mal einer aufräumt 😉

  15. #15Sebastian am 8.8.2011 13:36

    Ich hätte gerne das Tool, weil ich mehrere TB Daten auf meinem WHS habe und schon lange nicht mehr durchblicke, welche doppelt sind oder nicht…
    Das liegt wohl daran, dass meine Freundin immer alles auf den Server packt ohne zu schauen, ob ihre Daten schon mal gesichert worden sind oder nicht…

    Wir sind Server-Messies… 😉

  16. #16Daniel am 8.8.2011 13:43

    Hallo,
    grade im Bereich Fotos habe ich Unmengen von doppelten Dateien. Vielleicht kann ich mit Snoop-de-dupe ja ein wenig Orndung rein bekommen. Habe einen Acer H340 Homeserver. Gruß Daniel

  17. #17$tefan am 8.8.2011 14:04

    hiho … nie mehr doppelte dateien *freu* … ein traum … g ^^

  18. #18Flori1 am 8.8.2011 14:16

    2 musikverrückte, halbwüchsige Kinder und vieele Fotos – da gibt es sicher eine Menge Duplikate, die ich mit Snoop-de-dupe entsorgen könnte ! 🙂

  19. #19Kashif am 8.8.2011 14:58

    Um endlich auf meinem WHS 2011 Server aufräumen zu können. Bisher habe ich die Daten seit ca. 1999 von einem PC auf den nächsten „mitgeschleppt“.

  20. #20Carsten am 8.8.2011 17:38

    Ich hoffe einfach mal auf ein wenig Glück,gebrauchen könnte ich das Programm schon…

  21. #21ID# am 8.8.2011 19:01

    Bei 9 tera Daten kann man schnell was übersehen. mit dieser Software wäre mein WHS2011 wieder etwas aufgeräumter!

  22. #22jochen am 8.8.2011 20:01

    hi das find ich mal super, spart mir bestimmt auch ne menge an daten. dups gibts ja leider doch immer zuviele….

  23. #23Nogger am 9.8.2011 09:15

    Da auf meinen HomeServer 4 Personen Daten schaufeln, tummeln sich da viele Dups, die ich momentan immer noch händig eleminiere. Automatisch mittels Snoop-de-dupe würde mir dann sehr viel Zeit sparen!

  24. #24sofa-schlaffi am 9.8.2011 22:32

    Ich würde gerne Snoop-de-dupe auf meinem WHS 2011 einsetzen, weil die ganze Familie ihre Fotos und Videos dort ablegt und mit Sicherheit viele Dateien doppelt und dreifach vorhanden sind.

  25. #25Christoph am 10.8.2011 12:27

    Seit Jahren langer Zeit scheue ich mich davor, in meinem Daten Dups zu bereinigen….autoamtisch würde ich das mit Snoop-de-dup sofort machen!

  26. #26Dennis am 10.8.2011 15:50

    Bei 45.000 Bildern ist bestimmt das eine oder andere doppelt dabei. Dups koennte das betimmt helfen. 🙂

  27. #27Area30 am 10.8.2011 16:20

    Ich habe mal einige alte Festplatten „entsorgt“ und vorher natürlich erst einmal alle Daten der Platten auf den WHS geschoben, auch wenn sie dort schon teilweise vorhanden gewesen sind – sollte ja nur eine Übergangslösung sein, bis ich dazu komme, die Daten zu sichten und zu sortierten. Und Platz war ja damals auch noch reichlich vorhanden. Naja, wie dem so ist, dauert die Übergangslösung bis heute an, aber der Plattenplatz ist inzwischen arg wenig geworden. :-I
    Snoop-de-dup klingt da interessant und ich werde es sicherlich heute Abend mal auf die Daten meiner WHS loslassen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da so einiges doppelt und dreifach sein wird. Eine dauerhafte Lizenz von Snoop-de-dup wäre also Klasse, um dem aktuellen Zustand vorbeugen zu können.

  28. #28nocturne am 10.8.2011 18:06

    Doppelte Dateien ist bei einer großen Menge an Daten immer ein Problem, vor allem wenn man irgendwann nicht mehr weis das man etwas bereits dort abgelegt hat. Ein nützliches Tool auf jeden Fall.

  29. #29Markus am 10.8.2011 18:07

    Warum ich eine Version von Snoop-de-dupe gewinnen möchte?

    Weil zu einem WHS 2011 einfach eine Deduplizierungssoftware gehört.

  30. #30Micha_G am 10.8.2011 19:48

    Die Aufgabe: Daten von den letzten 4-6 Jahren auf noch unterschiedlichen Rechnern im WHS organisieren
    Die Lösung: so ein Tool wie Snoop-de-dup

    Und außerdem klingt der Name echt lustig.

  31. #31Martin am 10.8.2011 20:25

    Kommentar warum ihr Snoop-de-dupe auf eurem Home Server einsetzen wollt:

    – Nach der Migration von WHS 1 auf WHS 2011 gründlich aufräumen
    – Zukünftig keine Datei-Doubletten vorhalten
    – Backup-Volumen und Daten-Kontingent verringern

    Gruß,
    Martin

  32. #32Florian am 11.8.2011 09:09

    Auf meinem WHS liegen hauptsächlich EAC Backups unserer Musiksammlung und die Familienfotos. Da das alles immer von drei Clients hochgeladen wird, wäre es schon ganz sinnvoll da mal dauerhaft ein Auge auf eventuelle unsinnig verdoppelte Dateien zu haben.

  33. #33Ted am 11.8.2011 19:46

    Ich würde mich über die Version für WHS V1 freuen 🙂

  34. #34Irene am 11.8.2011 22:52

    Zigtausende Bilder ohne Ordnung mit sicherlich vielen Dups…das ist eine Aufgabe von snoop de dup.

  35. #35Albert am 12.8.2011 00:05

    Da ich den Überblick über meine 15TB Daten verloren habe und gerade auf WHS2011 umziehe
    wäre mit diesem Programm die beste Möglichkeit meine Dubletten zu entsorgen 🙂

  36. #36Marc am 12.8.2011 00:17

    Da ich eine große Musiksammlung und viele Fotos auf meinem Server habe und der Speichermangel schon chronisch ist brauche ich Snoop-de-Dupe unbedingt:-)

  37. #37Wolle am 12.8.2011 11:16

    Ich habe sehr viele Dokumente redundant af dem Homeserver – endlich kann ich mal aufräumen lassen 🙂

    Danke,

    Wolle

  38. #38Andreas am 12.8.2011 19:43

    Ich bräuchte Snoop-de-dupe, weil meine Frau hemmungslos alle Bilder auf den Server speichert, die sie bisher gemacht hat. Für’s Aufräumen bin aber ich zuständig 🙂 Zu Hilfe!!! 🙂

    Danke und Gruß
    Andreas

  39. #39Guidau am 13.8.2011 21:39

    Bei der Datenmenge die ich so auf meinem Server habe, kann man keine Redundanzen verhindern, da würde mir das Tool für den WHS2011 ganz nützlich sein.
    Gruß
    Guidau

  40. #40Chrtistian am 14.8.2011 20:22

    Ziehe gerade meine Daten vom NAS auf den WHS um – die ideale Gelegenheit, mit Duplikaten aufzuräumen.

  41. #41Claus am 15.8.2011 12:49

    Auf meinem Homeserver liegen alle Daten der Laptops und alle Sicherungen, nocloud, und durch das Tool könnte ich meine Duplikate eliminieren die ich bis jetzt nicht gefunden habe.

  42. #42Max Scheiermann am 15.8.2011 14:28

    Ich würde es benutzten, da es mich dann vor Datenmüll rettet und mir so das Leben erleichtert.

    MfG

    Max

  43. #43Manni am 16.8.2011 09:55

    Hallo Björn,

    ich könnte damit wohl endlich mal Ordnung in mein Musik- und Bilder-Archiv bringen….und diese haben es nötig aufgeräumt zu werden.

    Gruss Manni

  44. #44Rahel am 16.8.2011 11:06

    Snoop-de-Dupe klingt super für meinen WHS2011, insb. deshalb, da bei etlichen verschiedenen Festplatten und einer grossen Musiksammlung doch der eine oder andere Track doppelt archiviert worden sein könnte.

  45. #45Martin am 16.8.2011 13:22

    Mein WHS2011 könnte auch mal wieder aufgeräumt werden. Und da bietet sich das AddIn sehr gut etwas Licht in das Chaos zu bringen.

  46. #46Tom am 16.8.2011 17:16

    In der Vergangenheit habe ich manuell schon mal neuere Dokumente gelöscht, da ich dachte es wär ein Duplikat. Denke mal das Programm wird es besser können 😉

    Würde mich freuen, wenn ich eine der 5 Frei-Lizenzen erhalten würde. Viele Grüß und Danke für den tollen Blog!

    Tom

  47. #47Alex am 16.8.2011 17:50

    Getestet und für gut befunden, es waren doch schon einige GB an Dupletten, die sich über die Jahre angesammelt haben. Vor allem die Bildverwaltun ist wohl anfällig für so was, schnell mal die Bilder für ein Fotobuch zusammenkopieren und hinterher wieder vergessen. Erstaunlich was sich da über die Jahre so angesammelt hat. Das dauerhaft zu vermeiden wäre schon klasse.

  48. #48Kleh am 16.8.2011 20:31

    Whoop-di-whoop snoop-de-Dude macht meinen WHS2011 Server wieder frei’n’fly!

  49. #49Ulrich am 16.8.2011 21:48

    Snoop-de-dupe scheint eine gute Lösung für mich zu sein, das Datenchaos etwas zu ordnen, das im Lauf der Jahre durch Backups und Transfers der „eigenen Dokumente“ verschiedener Desktop-Rechner, Notebooks, externer Festplatten, einer ersten NAS-Box und schließlich des WHS entstand – irgendwie schien es immer einfacher, ganze Platten in neue Ordner zu kopieren, als gründlich zu sortieren…

  50. #50Max am 19.8.2011 23:42

    Snoop-de-dupe würde mir unnötig belegten Speicher und zusätzlich eine Menge Zeit bei der Doublettensuche einsparen. Gerade das mach es für mich so interessant.

  51. #51Koetter, Horst am 29.3.2015 20:35

    Hallo,
    ich habe Probleme mit meinen Bildern. Diese habe ich unter Bildern abgespeichert, leider
    haben sich diese vervielfältigt ohne mein bewusstes Zutuen unter versch. Datensammlungen
    wie Picasa, Google drive u.a. Ich suche ein Programm welches die ungewollten Vermehrungen findet, auflistet und gezielt Löschungen ermöglicht. MfG.HK

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren