Intelligente Steckdosen für das smarte Zuhause

Fernbedienbare Steckdosen gibt es schon lange, doch war es damit bislang nur möglich, diese per Fernbedienung manuell Ein- bzw. Auszuschalten. Wer darüber hinaus Funktionen wie z.B. das automatische Einschalten zu einer vordefinierten Zeit wollte, konnte dies nur über Lösungen zur Hausautomatisierung wie beispielsweise der HomeMatic realisieren. Nun bieten mit AVM und Belkin gleich zwei Anbieter bezahlbare intelligente Steckdosen die auf unterschiedliche Weise ihren Weg in die vernetzte Welt finden und per Regeln und auch aus der Ferne steuerbar sind.

„Intelligente Steckdosen für das smarte Zuhause“ weiterlesen

Fritz!App Media: Media Streaming für Android

Wer neben einer aktuellen Fritz!Box auch ein Android Smartphone sein eigen nennt und die Fritz!Box als NAS Speicher nutzt, kann mit der neuen und kostenlosen App von AVM sämtliche Multimediadaten auf das Smartphone streamen. Fritz!App Media ist zurzeit als Labor Version verfügbar und kann neben dem Abspielen von Musik und Videos auf dem Smartphone auch als Fernbedienung für das Heimnetz genutzt werden. Wenn ihr einen Netzwerkfähigen Fernseher oder auch einen AV-Receiver einsetzt, könnt ihr diese als Ausgabegerät für die Wiedergabe auswählen.

   

„Fritz!App Media: Media Streaming für Android“ weiterlesen

Google Contacts 2 Fritz!Box 2.0 verfügbar

Wie mir Marcel, der Entwickler von Google Contacts 2 Fritz!Box mitteilte, ist Version 2 des kleinen
Tools für den Import der Google Kontakte samt Foto und sämtlicher Rufnummern in die Fritz!Box
verfügbar. Da die Vollversion des Tools kostenpflichtig ist, findet ihr am Ende dieses Beitrags
weitere Informationen, wie ihr an einer Verlosung von insgesamt 10 Lizenzen teilnehmen könnt.

„Google Contacts 2 Fritz!Box 2.0 verfügbar“ weiterlesen

Google Kontakte zur Fritz!Box übertragen

In meinem Testbericht zum Fritz!Fon MT-F, dem neusten DECT Telefon von AVM für Festnetz und Internettelefonie (VoIP) habe ich bemängelt, dass AVM zwar die Möglichkeit geschaffen hat, seine GMX und web.de Kontakte zu importieren nicht aber Kontakte wie beispielsweise Google Contacts. Auch Marcel hat nach einer solchen Lösung gesucht und kurzer Hand eine eigene entwickelt. Mit GoogleContacts2FritzBox ist das Übertragen sämtlicher Kontakte inklusive Foto ab sofort möglich.

„Google Kontakte zur Fritz!Box übertragen“ weiterlesen

Neue Funktionen für die Fritz!Box 7390

Für die Fritz!Box 7390 (sowie für die Modelle 7320, 7270 und 7240) ist seit der letzten Woche ein finales Firmware Update verfügbar, das viele Verbesserungen und auch einige Neuerungen enthält. Neben der komplett überarbeiteten Oberfläche unterstützt das aktuelle Flaggschiff von AVM ab sofort das IPv6 Protokoll, enthält eine verbesserte Oberfläche für den Zugriff auf den internen oder auch externen Speicher per Webbrowser sowie ein separat einrichtbares WLAN für Gäste.

„Neue Funktionen für die Fritz!Box 7390“ weiterlesen

AVM Fritz!Fon MT-F im Test

Ergänzend zur von AVM erhaltenen Fritz!Box 7390 habe ich mir das neue Fritz!Fon MT-F gekauft.

Fritz!Fon MT-F ist das neuste DECT Telefon von AVM für Festnetz und Internettelefonie (VoIP), das mit einem großen Farbdisplay, großen und beleuchteten Tasten sowie einer längeren Akkulaufzeit als das Vorgängermodell, ausgestattet ist. Neben dem Telefonbuch der Fritz!Box können zusätzlich die Adressbücher bzw. Kontakte von web.de und GMX genutzt werden.

„AVM Fritz!Fon MT-F im Test“ weiterlesen

Mein Gastbeitrag zu Fritz!App Fon für Android

Wie im Beitrag zur Fritz!Box 7390 angekündigt, habe ich für Valdet einen Gastbeitrag in seinem Blog über Fritz!App Fon für Android geschrieben.

Wer sich für die Verbindung eines Android Smartphones (HTC Tattoo und Motorola Milestone) mit einer der Fritz!Box Modelle 7170, 7270 oder 7390 interessiert, findet im Gastbeitrag informationen zur Qualität der Sprachübertragung und enthaltenen Funktionen der Android App von AVM, die kostenlos im Android Market heruntergeladen werden kann.

Da Fritz!App Fon nun für beide, auf der CeBit angekündigten Plattformen (Android und iPhone) verfügbar ist und ich beide schon getestet habe, finde ich es interessant wie unterschiedlich die enthaltenen Funktionen der App abhängig von den Funktionen des Smartphone Betriebssystems von AVM entwicket wurden.

„Mein Gastbeitrag zu Fritz!App Fon für Android“ weiterlesen

Fritz!App Fon für das iPhone verfügbar

Mit Fritz!App Fon verwandelt ihr euer iPhone in Verbindung mit den Fritz!Box Modellen 7170, 7270 und 7390 in ein Festnetz- und VoIP-Telefon, das Zuhause per WLAN sätmliche für die Fritz!Box konfigurierten Telefonnummern für abgehende und ankommende Gespräche nutzen kann.

Seit gestern Abend ist die iPhone App kostenlos im AppStore verfügbar und meine bisher darüber geführten Telefonate in Verbindung mit der Fritz!Box 7390 (mit aktueller Firmware!)  funktionierten im Gegensatz zur Android App ohne jeglichen Echos oder sonstigen Problemen.

   

„Fritz!App Fon für das iPhone verfügbar“ weiterlesen

Fritz!Box als UMTS Router nutzen

Ob als Ausfallschutz für die DSL Leitung zuhause oder den mobilen Einsatz beispielsweise bei einer Präsentation in Räumlichkeiten die über keine Internetverbindung verfügen, könnt ihr die Fritz!Box als Router per UMTS/HSDPA überall dort nutzen, wo eine Steckdose vorhanden ist.

Die aktuell erhältlichen Fritz!Box Modelle können über den integrierten USB-Anschluss nicht nur externe Festplatten und Drucker mit dem Netzwerk verbinden, auch ein UMTS USB Modem könnt ihr damit für die Internetverbindung verwenden. Ich habe einen UMTS Stick von 4GSystems mit der Fritz!Box 3270 und 7390 getestet und konnte bei beiden Geräten eine Internetverbindung mit akzeptabler Geschwindigkeit (abhängig von der Signalstärke) über das Mobilfunknetz nutzen.

„Fritz!Box als UMTS Router nutzen“ weiterlesen

AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 im Test

Die Fritz!Box Fon WLAN 7390 ist das neue Flaggschiff aus dem Hause AVM und bietet gegenüber dem Vorgänger Modell viele neue Funktionen und Verbesserungen dir mir persönlich sehr gefallen. An dieser Stelle möchte ich mich erst mal bei AVM für das Gerät bedanken. Ein noch größerer Dank geht aber an Marc, der den Kontakt für mich hergestellt und im Vorfeld alles abgeklärt hat.

Die wichtigsten Neuerungen der Fritz!Box 7390 sind wohl das integrierte VDSL2/ADSL2+ Modem, Gigabit-LAN, die gleichzeitige WLAN-Funkverbindung im Dualbandbetrieb, der interne Netzwerk-speicher, der mit 512 MB zwar nicht sehr groß ist, aber nun durch zwei statt wie vorher nur einem USB 2.0 Anschluss (ein Anschluss seitlich und einer hinten am Gerät) erweitert werden kann.

„AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 im Test“ weiterlesen