WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Twitter Minianwendungen für Windows 7

Veröffentlicht am 14.11.2009 Kategorie: Windows 7

Gleich zwei neue Minianwendungen (Gadgets)  für Twitter sind in den letzten Wochen veröffentlicht worden. Tweetz und Twitter Explorer, so die Namen der beiden neuen Minianwendungen, bieten weitaus mehr Funktionen, als Chirpr über das ich bereits vor einiger Zeit geschrieben habe. Beide haben eine kleine und eine große Ansicht und alle Twitter-Funktionen die auch die großen Twitter-Clients unterstützen. Der Versand von Direct Messages per Twitter, favorisieren von Tweets und die Suchfunktion direkt vom Windows 7 Desktop aus machen beide Anwendungen zu einem netten Werkzeug für jeden Microblogger.

Twitter Explorer ist meine favorisierte Minianwendung für Windows 7, da sie mir sowohl optisch wie auch von der Möglichkeit der Updateprüfung am besten gefällt. Nach Eingabe des Twitter Benutzernamens und Passworts werden die letzten Tweets automatisch geladen und erst mal in der schmalen Version angezeigt.

Durch vergrößern der Minianwendung (mittlere Option am oberen, rechten Anwendungsrand) werden die einzelnen Tweets gut lesbar und bieten eine bessere Übersicht. Natürlich ist auch ein direktes Retweeten möglich.

Der Einstellungsbereich bietet verschiedene Reiter über die die einzelnen Bereiche aufgerufen werden können. Ob Aktualisierung für Twitter Explorer verfügbar sind, kann hier direkt überprüft werden. Ebenfalls unterstützt die Minianwendung verschiedene Themes, wobei momentan nur zwei verschiedene zur Auswahl stehen.

Tweetz ist die zweite neue Minianwendung, die zwar weniger Optionen bietet aber ebenfalls das Retweeten, versenden und empfangen von Direct Messages, Benachrichtigung per Sound über neue Tweets und auch eine kleine und große Ansicht bietet.

Wie auch bei Twitter Explorer bietet die große Ansicht von Tweets einen sehr guten Überblick über die neusten Tweets inklusive der Benutzerbilder.

Fazit: Beide Minianwendungen laufen sehr stabil und erledigen Ihren Job genauso gut wie TweetDeck oder andere große Twitter Clients. Wer auf zusätzliche Funktionen wie zurzeit noch nicht verfügbare Listen-Unterstützung verzichten kann, hat mit beiden Anwendungen eine kleine schlanke Twitter Lösung.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Ping- und Trackbacks

15 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Mike Lowrey am 14.11.2009 14:41

    Unterstützen die zufällig auch dauerhaftes speichern der Tweets?
    Dann könnte man per Windows Search auch mal in der Vergangenheit suchen – das Perl Script aus der letzten c’t versagt zumindest bei mir.

  2. Bjoern am 14.11.2009 15:00

    Nein, die beiden können Tweets nicht archivieren.
    Wenn Du per Windows Desktop Suche ältere, archivierte Tweets durchsuchen willst schau Dir mal meinen Beitrag zu TwinBox an.

  3. #2Marcel am 4.5.2010 17:32

    Hey Leute,
    hoffentlich könnt ihr mir helfen. Benutze auch den Twitter Explorer, bzw. besser gesagt habe, denn seit kurzem funktioniert das Gadget nicht mehr richtig. Alles was ich angezeigt bekomme ist ein kleines weißes Fenster (und die settings wenn ich über das angezeigte Kästchen fahre mit der Maus und auf den Schraubenschlüssel klicke). Hatte den Fehler schon öfters allerdings lies er sich durch restarten des Gagdets beheben, was nun nicht mehr der Fall ist.
     Das Gadget lässt sich komischerweise auch nicht mehr "normal" durch einen doppelklick installieren. Nur durch extrahieren der Dateien und durch einfügen ins entsprechende Verzeichnis wird der Twitter Explorer in den Windows 7 Mininanwendungen angezeigt. Laptop restarten, reinstallieren, neu downloaden und Firewall ein/ausschalten hat wie schon gesagt nix gebracht.
     Hab Windows 7 Home Premium 64 Bit
    Gruß Marcel

  4. #3Bjoern am 4.5.2010 22:12

    @Marcel Erstell auf dem gleichen Rechner mal einen neuen Benutzer und installiere das Gadget dort auch einmal. Wenn es dort funktioniert liegt der Fehler wahrscheinlich an einer fehlerhaften Zwischenspeicherung für Twitter Explorer. Muss das Gadget mal installieren und kann Dir dann wenn noch nötig auch sagen welche Dateien Du löschen musst um die Minianwendung komplett zu entfernen.

  5. #4Marcel am 5.5.2010 13:51

    @Bjoern
    Hab mal ein neues Konto auf dem selben Rechner erstellt und es dort installiert und tatsächlich funktioniert es auf dem neuen Benutzerkonto. Habe mittlerweile auch rausgefunden dass wenn ich unter ….AppData\Local\BuildAGadget Content\Twitter Explorer die Datei "Twitter-Explorer-Data.xml" lösche und dann das Gadget readde, dass sich das Gadget dann auch installieren lässt und öffnet, allerdings wenn ich mich einloggen will kommt nur das "sending…" und das wars.

  6. #5Marcel am 6.5.2010 21:11

    Also wär echt cool von dir, wenn du mal schauen könntest, welche Dateien denn zum vollständigen entfernen vom Twitter Explorer gelöscht werden müssen. Ich vermisse meinen Twitter Explorer schon :´(

  7. #6Bjoern am 6.5.2010 22:56

    @Marcel Ist bereits auf meiner Todo Liste für's Wochenende. Antwort folgt.

  8. #7Marcel am 24.5.2010 15:18

    @ Bjoern: Habe das Problem nun endlich gelöst. Brauchste also nicht mehr weiter suchen! Danke dir trotzdem, hier also die Lösung:
    Da das Problem nur auf meinem Benutzerprofil bestand und die Minianwendung auf allen anderen Benutzerprofilen einwandfrei funktionierte konnte das Problem also nur innerhalb der Dateien liegen, die unter meinem Benutzer waren. Also habe ich als erstes mal den Prozess "sidebar.exe" im Task-Manager beendet und dann die settings.ini unter "C:\Users\Marcel\AppData\Local\Microsoft\Windows Sidebar" gelöscht. Zum schluss noch im Task-Manager auf "Datei" und auf "Neuen Task" und dann "sidebar.exe" eingegeben (also sidebar neugestartet), den Twitter Explorer neu installiert und voila es funktioniert wieder einwandfrei!
    Vielleicht hat jemand anders ja mal das gleiche Problem und ich kann ihm dann hoffentlich hiermit helfen.
    Liebe Grüße,
    Marcel

  9. #8Bjoern am 25.5.2010 17:58

    @Marcel vielen Dank für die ausfürhliche Beschreibung.

  10. #9Alexander am 8.9.2010 23:44

    also Twitter Explorer läuft scheinbar unter win7 64 nicht, es behauptet mein loginname sei falsch, dabei ist es völlig richtig….

  11. #10Bjoern am 8.9.2010 23:50

    @Alexander Twitter hat die Authentifizierung (OAuth) für Anwendungen geändert. Daher funktionieren aktuell viele kleinere Twitter Anwendungen wie der Twitter Explorer nicht mehr.

  12. #11Alexander am 8.9.2010 23:53

    Vielen Dank !
    gibt es DAS beste Twitter app für die Win7 Desktop Oberfläche? oder kann man das schlecht sagen?

    Und gibt es sowas wie Echofon bei Firefox auch beim Ie?

  13. #12Bjoern am 8.9.2010 23:57

    Meinst Du als reine Minianwendung für Windows 7?

    Ansonsten, sprich als normale Windows Anwendung empfehle ich Dir Seesmic Desktop 2 oder Sobees. (Beiträge zu beiden findest Du über die Suchfunktion im Blog)

  14. #13Alexander am 9.9.2010 00:06

    Hallo Björn, vielen Dank für Deine schnellen Antworten. Habe mir beide Tools angesehen, da ich abe rnur Twitter nutze meine ich dann doch eher DIE beste Minianwendung für win7 zu Twitter. Werde dir auch gleich mal bei Twitter folgen (BlueSky_1979)

  15. #14Bjoern am 9.9.2010 00:12

    Als Minianwendung würde ich Tweetz empfehlen. Gibt ansonsten auch noch „blu“ aber das ist wie die beiden anderen keine Minianwendung. Und danke fürs folgen bei Twitter 😉

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren