WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

USB Sticks schützen mit Bitlocker To Go

Veröffentlicht am 28.8.2009 Kategorie: Windows 7

Wie funktioniert eigentlich Bitlocker To Go? Das war eine der Fragen, die ich nach der Installation von Windows 7 beantwortet haben wollte. Bitlocker To Go ist eine, in Windows 7 eingebaute, Verschlüsselung für USB Sticks. Alle Daten auf dem Stick werden verschlüsselt abgepeichert. Benötigt man Daten von dem Stick und verbindet Ihn mit dem Rechner, wird man aufgefordert, ein Passwort einzugeben um an die Daten zu gelangen.

Die Bitlocker und Bitlocker To Go Optionen sind in der Systemsteuerung zu finden und können getrennt von einander aktiviert werden.

Die Aktivierung der mobilen Laufwerksverschlüsselung erfolgt über einen Assistenten und sehr einfach:

Wichtig: Der Wiederherstellungsschlüssel für eine Datenwiederherstellung falls das Passwort vergessen wurde sollte an einem sicheren Ort gespeichert werden. Alternativ kann der Schlüssel auch ausgedruckt werden.

Die Verschlüsselung eines 4 GB Sticks dauerte knapp 5 Minuten:

Fertig! Die Daten auf dem Stick sind jetzt vor fremdem Zugriff geschüzt.

Statt einem Standardsymbol für Wechseldatenträger wird mit aktivierter Bitlocker To Go Funktion ein Symbol mit Schloss angezeigt. Wenn das Passwort eingegeben wurde, wird das Schloss als geöffnet angezeigt:

Fazit: Bitlocker To Go ist eine gelungene Erweiterung für die Ultimate Version von Windows 7. Schön wäre es, wenn die Funktion in allen Windows Versionen verfügbar wäre, um die Sicherheit von mobilen Daten auch „normalen“ Heimanwendern zu ermöglichen.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren