WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Weihnachtlich Grüßen und Software Paket gewinnen

Veröffentlicht am 24.12.2009 Kategorie: Allgemeines

Heute ist Eure ganze Kreativität und Einfallsreichtum gefragt! Unter allen hier bis Samtag Abend 26.12.09 hinterlassenen Weihnachtsgrüße, werde ich am Sonntag den 27.12.09 insgesamt 4 Auswählen, die mir am besten gefallen. Nein hier entscheidet diesmal kein Zufallsgenerator sondern ich selber. Das Recht nehm ich mir nach den vielen Produkten die Ihr in den letzten Wochen hier gewinnen konntet einfach mal :). Also strengt Euch ein wenig an und bringt mich mit Eurem Gruß zum lachen, nachdenken oder was auch immer. Ich lasse mich gerne Überraschen!

Dem originellsten und kreativsten Kommentar winkt ein Softwarebundle bestehend aus F-Secure Online Backup, System Mechanic (3 Platz Lizenz) und Norton Internet Security 2010.

Dazu gibt es noch zwei weitere Bundles bestehend aus System Mechanic (3 Platz Lizenz) und Norton Internet Security 2010.

Als kleinen Trostpreis gibt es dann noch einmal Norton Internet Security 2010.

Ich wünsche Euch und Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

20 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Xtreme am 24.12.2009 13:12

    Und schon wieder Weihnachten,
    Dass kann doch gar nicht sein,

    Die Zeit verflog jetzt gar zu schnell
    Ich find's richtig gemein,

    Wo ist der Weihnachtsschmuck geblieben
    Die Karten sind noch nicht geschrieben

    Die Plätzchen noch nicht hübsch verziert
    Der Tannenkranz nicht dekoriert,

    Die leckre Gans, der Weihnachtsschmaus
    Ist auch noch nicht in diesem Haus

    Ich wollt noch putzen, Päckchen packen
    Und noch manch andre Sachen machen

    Doch erst die Weihnachtsgrüße für die Blogger die uns versorgen mit Ihren Texten.
    Drum wünsche ich ein leckers Mahl, zur Weihnachtszeit muss das ja mal sein.
    Frohe und besinnliche Weihnachten…
     
     
    gruß

  2. #2Juergen am 24.12.2009 13:55

    Der italienische Graf und die Kaffeebohnen
    Die ist die Geschichte eines italienischen Grafen, der sich stets, wenn er sein Haus verließ, einige Kaffeebohnen in die Tasche steckte. Diese Bohnen halfen ihm, die schönsten Momente des Tages bewußt wahrzunehmen und zu genießen.
    So ließ er jedes Mal, wenn ihm etwas Schönes begegnete – ein Plausch mit der Nachbarin, ein Kinderlachen, ein gutes Essen oder ein Vogelzwitschern in der Abendkühle – kurz für alles, was seine Sinne erfreute – eine Kaffeebohne von der einen Jackentsche in die andere wandern.
    Am Abend zählte er dann seine Kaffebohnen, seine glücklichen Momente des Tages. Selbst an Tagen, an denen er nur eine einzige Kaffeebohne aus der Tasche zog, war er sich bewußs, daß es sich gelohnt hatte, diesen Tag zu erleben.
    Ich wünsche euch für jeden Tag  mindestens eine kleine Freude, für die es sich zu leben lohnt
    Frohe Weihnachten
    Gruß Juergen
    Dies ist eine Geschichte die mein Sohn von seiner 3.Klasslehrerin bekommen hatte.

  3. #3Genticus am 24.12.2009 15:24

    Weihnachten 2.0

    Oh du schöne, fröhliche Weihnachtszeit,
    Die Kinder und auch Erwachsene freut,
    Jedes Jahr wieder kommst du ganz am Schluss
    Und bringst uns mehr als reichlich Genuss.

    Wenn ich die leckeren Lebkuchen seh,
    Mandeln, Glühwein, Plätzchen und heißen Tee,
    Weiß ich sofort, es ist bald wieder Zeit
    Für eine Diät, denn all das macht breit!

    Weihnachten jedoch ist noch sehr viel mehr:
    Es bringt die Menschen einander näher.
    Selbst im Internet rückt man zusammen
    Und hitzige Diskussionen entflammen.

    Und die gehen so:

    “Wie bitte? Last Christmas I gave you my heart?”
    “Den Kommentar hätt’st du dir besser gespart!”
    “Das Lied kann ich überhaupt nicht aussteh’n!”
    “Wenn du das nicht magst, dann kannst du auch geh’n!”

    “Weihnachtsstimmung geht an mir voll vorbei.”
    “Ich brauch noch viele Geschenke, oh wei!”
    “Das ganze Fest ist doch nur noch Kommerz!”
    “Die Preise für Süßes sind ein schlechter Scherz!”

    Aber es geht auch anders:

    Viele tolle Aktion zur Weihnacht
    Wurden von zahlreichen Bloggern erdacht.
    Alle wünschen sich Glück und viel Segen
    Auf Twitter, Facebook und and’ren Wegen.

    An Menschen, die wir noch niemals geseh’n
    Senden wir Päckchen, Süßes und Grußkarten.
    Weihnachten zwei Punkt null nennt man das
    Sagt, was ihr wollt, aber mir macht es Spaß!

    Frohe Weihnachten, Web 2.0!

    Zugegeben, es ist nicht von mir, aber ich fand es passend.
    Die Quelle will ich hier vorsorglich auch mit angeben:
    http://www.firsturl.de/9o5PDYr

    Ich wünsche Dir nen schönes Fest Björn.
    Mach weiter so wie bisher.

    Grüße Andre

  4. #4caschy am 25.12.2009 10:26

    Hey Björn,
    nein, ich möchte nichts gewinnen. Möchte dir und deinen Lieben eine schöne Zeit zusammen wünschen, mehr nicht 🙂
     
    Alles Liebe & Gute und erhol dich mal 😉

  5. #5Christina am 25.12.2009 10:41

    Also ich wünsche allen so richtig entspannte Weihnachtstage.
    Nur denen, die ich nicht leiden kann, denen wünsche ich das gleiche, wie ich es durchmachen muss. Nämlich in den tiefsten Schnee fahren und dann auch noch in die Schweiz und dort die bucklige Verwandschaft besuchen. Unwillig ausgesuchte Geschenke austauschen, so tun als wäre man begeistert und die ganze Zeit essen … Mittags die trockenen Rouladen von Oma, die es doch nur gut meint, nachmittags Torte aus der besten Konditorei am Platze (die wohl Weihnachten vergessen hat, wie gute Torte gehen) und abends dann die obligatorische Schlachtplatte. Immerhin ist man dann viel zu vollgefressen-träge, als das man einen der gefürchten Familienstreits von Zaun brechen könnte. Auch der Sarkasmus beim schnippischen Antwort-Suchen bleibt auf der Strecke. Und irgendwie gibt es kotzlangweilige notgedrungen harmonische Weihnachten. (Aber wie gesagt, das wünsche ich nur denen, die ich nicht leiden kann.)
    Und denen, die ich überhaupt nicht leiden kann, denen wünsche ich, dass sie das alles zu Hause haben und keine abschließende Rückfahrt, auf der man dann so richtig entspannt die Feiertage lästernd Revue passieren lassen kann.
    Allen anderen wünsche ich einfach nur richtig schöne Tage – lasst es euch gut gehen.

  6. #6Bjoern am 25.12.2009 10:53

    @Caschy Vielen Dank 🙂 Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten ein frohes Weihnachtsfest und Dir auch mal den ein oder anderen ruhigeren Tag. Kann uns glaub ich beiden nicht schaden 😉

  7. #7Tibor am 25.12.2009 11:06

    Der eingesparte Weihnachtsmann

    Der Weihnachtsmann ist übel dran
    Er muss jetzt alles tragen
    Hat keinen Schlitten, kein Gespann
    Hat nicht mal einen Wagen

    Sein Antrag wurde abgelehnt
    Die Gelder sind gestrichen
    Das ist nun mal der große Trend
    Man kennt das ja inzwischen

    Mit Auto oder Bahn zu fahr´n
    Ist Luxus heutzutage
    Man will an allen Stellen spar´n
    Und streicht trotz mancher Klage

    Der Weihnachtsmann fragt: Liebe Leut
    Ja, wollt ihr mich verkohlen?
    Soll´n sich die Kinder weit und breit
    Die Sachen selber holen?

    Da tönt´s: Wir sparen ganz gerecht
    Bis alle Schuld beglichen
    Und wenn du aufmuckst, alter Knecht
    Dann wirst du auch gestrichen!

    P.S.: Alles Gute zu Weihnachten Björn – vielen Dank für ein interessantes und immer lesenswertes Blog!

  8. #8Genticus am 25.12.2009 12:38

    Ahja, weil caschy es schon erwähnt, ich möchte hier auch nix gewinnen.
    Fand das Gedicht nur passend.
    Bin mit meinem Antivirenprogramm in Verbindung mit Acronis und passender externer Festplatte genug abgesichert 🙂

  9. #9Bjoern am 25.12.2009 12:46

    @Genticus Ok, bist ja mit Camtasia Studio auch bestens bedient 😉

  10. #10Genticus am 25.12.2009 12:57

    Das kannst Du laut sagen, hab mich gefreut wie nen kleiner Junge.
    Meine Frau ist beleidigt ins Bett gegangen als ich gesagt habe das dies das Knallergeschenk schlechthin ist 😉

  11. #11Bjoern am 25.12.2009 13:40

    Na das war wohl taktisch unklug das so Deiner Frau zu sagen 🙂

  12. #12Jens am 25.12.2009 17:32

    Internationale Weihnachtsgrüsse an alle BJÖRNS BLOGger:

    B_uon Natale e Felice Anno Nuovo (Italien)
    J_oyeux Noël et Bonne Année! (Frankreich)
    Fr_Ö_hliche Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr! (Deutschland)
    R_õõmsaid Jõulupühi Head uut aastat (Estland)
    N_atale hilare et Annum Nuovo! (Latein)
    S_uksan Wan Christmas lae Sawadee Pee Mai (Thailand)

    B_oas Festas e um feliz Ano Novo (Portugal)
    L_inksmu Kaledu ir laimingu Nauju metu (Litauen)
    O_natale Uwa Ulima Uwa (Angola)
    G_lædelig Jul og godt nytår (Dänemark)

  13. #13Bjoern am 25.12.2009 23:30

    @Jens Coole Idee 🙂

  14. #14giglman am 26.12.2009 00:14

    Oho, ich will einen Diskriminierungspunkt bekommen, Jens vergaß die rumänischen Besucher dieses Blogs zu erwähnen. Darum hier eine "colinda":
    La poarta la Tarigrad,
    Ziurel de ziua
    Sade-un Fecior de-mparat,
    Ziurel de ziua
    Wenn ich etwas gewinne, poste ich auch die Übersetzung!
    Tolle Idee, schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue!

  15. #15fred am 26.12.2009 10:46

    Wenn Weihnachten das Fest der Liebe ist, warum ist dann Weihnachten nur an Weihnachten?
    Trotzdem oder gerade eben:
    Schöne Feiertage!

  16. #16Sven am 26.12.2009 12:51

    Wenn giglman einen Diskriminierungspunkt bekommt, dann möchte ich auch einen, da Jens auch die schwedischen Besucher vergessen hat.
    In diesem Sinne: Jag önskar er alla en god jul och ett gott nytt år!

    Viele Grüße,
    Sven

  17. #17Krecki am 26.12.2009 13:23

    "Der Gabentisch ist öd´ und leer,
    die Kinder schauen blöd umher,
    da lässt der Papi einen krachen,
    dann haben die Kinder was zu lachen!

  18. #18Sho am 26.12.2009 18:12

    Hallo alle miteinander,

    da die „Aufgabe“ darin bestand sich einen kreativen Weihnachtsgruß auszudenken, der dich z.B. zum lachen bringt und ich keinen fremden Text benutzen wollte, der nicht von mir stammt, dachte ich mir, dass dies am besten in Form eines kleinen Bildes gelingt. Ich hoffe dies ist OK!
    Dazu muss ich noch anmerken: Die Idee und Collage habe ich mir selbst erdacht, nur das Weihnachtsmannbild habe ich mir über Google gesucht, da ich leider nicht selbst so hübsch zeichnen kann.
    Das Bild gibt es hier: http://img192.imageshack.us/img192/3987/weihnachtenblogbjoern.jpg

    Nun dann, allen noch schöne Feiertage! Sho

  19. #19Martin am 26.12.2009 19:13

    Weihnachtsgrüße
    Bei uns im Ort gab es dieses Jahr einen "lebendigen Adventskalender". An jedem der 24 Tage wurde vor einem anderen Haus ein Adventstürchen aufgemacht und dabei gab es eine Adventsgeschichte zu hören oder es wurden Adventlieder gesungen und vieles mehr. Das war ein gemeinschaftliches Einstimmen auf Weihnachten und gleichzeitig ein Zusammenkommen in der Nachbarschaft.
    An einem dieser Termine las meine Frau eine Geschichte vor, in der es um die Weihnachtskarten ging, die man sich zum Fest immer schreibt und zuschickt. In der Geschichte wurde das familiäre Vorlesen und Abzählen der erhaltenen Karten geschildert. Auf den meisten Karten steht dann ja eigentlich so gut wie gar nichts ausser "… frohe Weihnachten und gesegnetes neues Jahr …", aber von wem keine Karte kommt, der steht schon mal unter dem Verdacht gestorben zu sein …
    Na an diesem Heiligabend haben wir glaub ich 3 x den Briefkasten geleert und es kamen immer wieder neue Karten aus der Nachbarschaft. Abends spät warfen wir dann einen Blick auf die Weihnachtskarten und unter der letzten stand: "P.S.: wir leben noch."

    Lieber Björn,
    ich hoffe Du hast dieses Jahr auch viele Weihnachtsgrußkarten bekommen, vielleicht aber auch noch mehr in elektronischer Form. Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass Du selbst in den nächsten Jahren auch noch viele schreiben wirst!
    Frohe Weihnachten und viele Grüße, Martin

  20. #20Bjoern am 27.12.2009 12:06

    Die Weihnachtsgrüße sind geschlossen :).

    Ich gebe heute Abend bekannt wer welches Paket gewonnen hat.

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren