WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

WHS Thumbnailer 1.0.1.0 verfügbar

Veröffentlicht am 26.6.2010 Kategorie: Windows Home Server

Im letzten Monat hatte ich über die Beta von WHS Thumbnailer, einer kostenlose Erweiter-
ung für den Windows Home Server zur automatischen Erstellung von Miniaturbildern, berichtet. Seit gestern ist die fertige Version des Add-Ins verfügbar. Viele Fehler, die die Beta Version noch hatte sind nun behoben und einige Funktionen wie z.B. das Wasserzeichen sind verbessert.

Leider besteht aktuell (zumindest auf meinen Heimservern) immer noch das Problem, das die Überwachungsfunktion in eine Endlosschleife führt und die Historie der zuletzt bearbeiteten Dateien leer bleibt. Wen das zurzeit nicht stört , und ein Tool für die Erstellung von Miniturbildern (Thumbnails) sucht, kann das WHS Add-In ohne weiteres auf seinem Heimserver nutzen.

WHS Thumbnailer kann direkt über Add-In Central heruntergeladen, installiert und aktualisiert werden. Alternativ kann das Add-In hier heruntergeladen werden.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Michael am 1.7.2010 11:35

    Hi,

    dies ist mein erster Versuch mit WHS und diesem Add-In, also eine newbie-Frage:
    Installation und Funktion scheinen ok, wenn ich Fotos/Folder hinzufüge, werden diese auch brav in der queue hochgezählt. Nach Start-Processing passiert im Hauptteil des Fensters aber nichts, es bleibt leer. Die queue wird trotzdem runtergezählt…

    Was mache ich falsch??

  2. #2Bjoern am 2.7.2010 20:52

    @Michael werden denn Thumbs/Miniaturbilder in dem ausgewählten Order erstellt oder passiert gar nichts, ausser das die Warteschlange auf 0 gesetzt wird?

  3. #3Michael am 3.7.2010 14:32

    Hi
    Doch, tatsächlich sind die thumbs da. Wenn auch ohne watermark (hatte mal ein text-watermark getestet), dass kann ich aber verschmerzen.
    Und nebenbei: Scheinbar legen ja auch andere Anwendungen (lokales Win7, Remotezugriff??) ebenfalls thumbs an, die mit einem Punkt beginnen -woraufhin der WHS-Thumbnailer einen weiteren thumbs-Unterordner aufmacht und nocheinmal thumbs von den thumbs macht…
    Wenn dem so ist, erschließt sich mir nicht ganz der Sinn des Tools.
    …Fragen über Fragen, sorry 😉

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren