Windows Home Server 2011 RC verfügbar

Microsoft hat gestern den Release Candidate von Windows Home Server 2011 (Codename Vail) auf der Connect Webseite bereitgestellt. Wie angekündigt enthält die neue vorab Version keine Unterstützung mehr für den Drive Extender, dafür aber ein neues Tool für die Verschiebung der auf dem Windows Home Server freigegebenen Ordner auf eine neue bzw. größere Festplatte.

Neben dem neuen "Move a Folder" Tool ist die bereits seit mehreren Jahren verfügbare Schatten-
kopie-Funktion automatisch für sämtliche Partitionen des Home Servers aktiviert. Darüber hinaus wurde dem Release Candidate von Windows Home Server 2011 eine Schutzfunktion für das unab-
sichtliche Löschen der vordefinierten Ordnerfreigaben wie Bilder, Musik und Videos hinzugefügt.

Der Release Candidate ist "Feature Complete", enthält also sämtliche Funktionen und ist der letzte Schritte vor dem Release To Manufacturing (RTM), sprich der endgültigen Version von WHS 2011.

Mehr Informationen zu Windows Home Server 2011 RC findet ihr auf im Windows Team Blog.

3 Antworten auf „Windows Home Server 2011 RC verfügbar“

  1. Hallo!

    Wie funktioniert denn der WHS ohne Drive Extender genau?
    Mein WHS v1 hat 3 1,5TB HDD’s zu einer gebündelt.
    Habe ich bei bei dem WHS 2011 dann 3 einzelne Laufwerke im Netz?

    Thorsten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.