WP Greet Box icon
Wenn Du über neue Beiträge auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere
den RSS Feed, oder folge mir einfach bei Facebook, Google+ oder Twitter.

Windows optimieren mit System Mechanic 9.5

Veröffentlicht am 17.11.2010 Kategorie: Windows 7

Bereits Anfang des Jahres hatte ich in einem ausführlichen Beitrag über System Mechanic geschrieben, dass ich seit dem auch auf meiner Workstation nutze und nun seit letzter Woche die neue Version 9.5 teste. Wer es noch nicht kennt, System Mechanic ist eine komplett Lösung zur Optimierung von Windows inklusive automatischer Erkennung und Reparatur von Fehlern.

Zur Steigerung der Performance bringt System Mechanic mehr als 40 verschiedene Werkzeuge mit, die alle miteinander arbeiten und auf Wunsch sämtliche Optimierungen völlig automatisch ohne Eingriff durchführen. Wer keine automatische Optimierung wünscht, kann sämtliche Schritte auch einzeln manuell ausführen und sich vorher über die durchgeführten Änderungen informieren.

Die verschiedenen Verbesserungen zur Vorgängerversion sind besonders beim Ausführen einer Analyse zu merken, da diese um einiges schneller ausgeführt wird, als es vorher der Fall war. Der Aktualisierungsintervall der TuneUp Definitionen wurde meiner Meinung nach ebenfalls verbessert und bringt nun fast täglich Updates, die neue Optimierungen und Problemlösungen enthalten.

Fazit: Wer sich keine Gedanken um Optimierungsmöglichkeiten machen möchte, oder auch eine Komplettlösung für diesen Zweck sucht, sollte System Mechanic einmal ausprobieren.

Mehr Informationen zu System Mechanic 9.5 findet ihr auf der Produktseite. Dort habt ihr auch die Möglichkeit, eine Testversion herunterzuladen und die Komplettlösung selbst zu testen.

Tipp: Der EDV-Buchversand bietet System Mechanic für 3 PCs als kostengünstigen Download an.


Empfehle den Beitrag anderen :

Ähnliche Beiträge:

Ping- und Trackbacks

10 Kommentare Kommentar schreiben

  1. #1Alfons am 17.11.2010 11:28

    Hallo,

    ist das wirklich nötig, um es zu kaufen?
    Ich würde es in die Rubrik Tune Up Utilities, also als überflüssig, ablegen …

    Gruß
    Alfons

  2. #2Bjoern am 17.11.2010 11:35

    @Alfons System Mechanic ist ähnlich wie TuneUp Utilities, gefällt mir aber persönlich besser und ist für knapp 7 Euro pro Rechner bzgl. Zeitersparnis die ich dadurch habe, dass ich mich nicht selber um Cleanup etc. kümmern muss, akzeptabel.

  3. #3Paul am 17.11.2010 16:52

    Hallo,
    kann denn jemand von den Gewinnern der Auslosung im März zu dem Programm etwas sagen?
    Gruß Paul

  4. #4Olli am 17.11.2010 17:37

    Hi,

    hab mir gerade die kostenlose 30-Tage Version von http://www.iolo-shop.de geladen. Cleanup läuft tadellos, auch im Hintergrund bzw. in der Zeit, in der der Rechner nicht aktiv genutzt wird. Einwandfrei!

  5. #5Herbert76 am 19.11.2010 21:15

    Das Programm (V9.5) ist nicht schlecht. Aber die Deinstallation ist ein Krampf. Nach einer Standard-System-Optimierung kommt nur noch ein „Runtime Error (at 601:1410) Invalid pointer operation“.

  6. #6Herbert76 am 20.11.2010 15:14

    So, habs wieder von der Festplatte und aus Win XP runter – mit Your Uninstaller! Wobei das Programm System Mechanic einige Dienste startet, die zuerst manuell beendet werden müssen. Dann nach Rechnerneustart klappts mit der Deinstallation. Außerdem bleiben auch noch Dateien und Ordner im Programm-Verzeichnis übrig, die händisch gelöscht werden müssen.

  7. #7ThomK am 21.11.2010 00:02

    Hallo zusammen,

    habe mir das Freitag abend vom http://www.iolo-shop.de heruntergeladen, installiert und schon bei nächsten Neustart am Samstag hab ich meinen Rechner nicht mehr wiedererkannt – läuft als hätte ich einen neuen gekauft.
    Kann ich nur weiterempfehlen.

  8. #8Bjoern am 22.11.2010 11:21

    @Herbert76 den Runtime Error habe ich bei der Deinstallation auf einem Testsystem auch bekommen. Werde das Problem an den Hersteller weiterleiten.

  9. #9Toobie83 am 27.11.2010 13:48

    Bei mir schlägt bei der Installation G-Data an und mir wird auch gesagt im installer, ich sollte meine Virenprogramme vorher deinstallieren???

  10. #10Bjoern am 27.11.2010 13:52

    Kannst Du mal von beiden Meldungen (G-Data und Deinstalltion von Anti-Virus) einen Screenshot erstellen und entweder hier als Link veröffentlichen oder mir zuschicken?

Kommentare

Benachrichtige mich bei neuen Kommentaren