Alternative Lautstärkenreglung für Windows

Bei Jeffrey habe ich vor zwei Tagen einen Beitrag zu 3RVX gelesen, dass ich heute auch mal ausprobiert habe. 3RVX ist ein alternativer Lautstärkeregler für Windows, der anders als der in Windows eingebaute Lautstärkeregler die Änderung der Lautstärke über ein On Screen Display mit auswählbaren Designs darstellt und selbst wählbare Hotkeys für die Lautstärkenänderung bietet.

Zusätzlich zur Änderung der Lautstärke per frei wählbaren Hotkeys kann auch mit 3RVX wie gewohnt, über ein Symbol im Infobereich die Lautstärke angepasst werden.
Dazu empfiehlt es sich, den in Windows eingebauten Lautstärkeregler auszublenden.

Zum Ausblenden des eingebauten Lautstärkereglers von Windows 7 klickt ihr im rechten Bereich der Taskleiste auf den kleinen Pfeil zum Anzeigen der ausgeblendeten Symbole und dort auf Anpassen…. Im sich öffnenden Fenster wählt ihr, wie im Screenshot unterhalb zu sehen, im unteren Bereich Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren aus.

Hier ändert ihr das Verhalten des Lautstärkesymbols auf Aus, damit nur noch 3RVX genutzt wird.

Fazit: Wer das Erscheinungsbild des Lautstärkereglers in Windows anpassen und mehr bzw. bessere Funktionen erhalten möchte, sollte 3RVX zumindest einmal ausprobieren. Mir gefällt es.

3RVX kann hier heruntergeladen werden.

7 Gedanken zu „Alternative Lautstärkenreglung für Windows

  • Pingback: Tweets that mention Alternative Lautstärkenreglung für Windows | Bjoerns Windows Blog -- Topsy.com

  • 4. Juli 2010 um 17:24
    Permalink

    Ich nutz dazu bei meinem Netbook&Laptop, die FN Tasten, welche mit der Funktion ab Werk belegt sind

  • 4. Juli 2010 um 17:28
    Permalink

    @Mike Die meisten mobilen Rechner bringen diese Funktion ja bereits mit (mein Subnotebook und Notebook auch) aber für meine Workstation finde ich 3RVX besser (da ich dort keine FN Taste habe).

  • 4. Juli 2010 um 20:06
    Permalink

    Bei meinem Notebook ist so etwas auch schon integriert, leider nicht so hübsch. Deshalb die Frage: sind die Grafiken alle als PNG auf der Platte oder werden die vom Programm erzeugt?
    Wenn als PNG könntest du die PNGs einzeln zur Verfügung stellen?

  • 5. Juli 2010 um 12:02
    Permalink

    Ich würde ein Tool für meinen HTPC suchen, wo ich releativ einfach per Tastenkombination zwischen Digital Out (5.1 Anlage) und Line Out (als "Lautsprecher" bezeichnet, für Ton am Abend direkt über die TV Lautsprecher) wechseln kann. Kennt da jemand was?

  • 5. Juli 2010 um 22:07
    Permalink

    danke für den tipp, funktioniert supa

  • 5. Juli 2010 um 22:58
    Permalink

    Cooles Teil, gleich mal testen 🙂
    @Bierfreund Könntest mit AutoIt was basteln, so habe ich das Problem an meiner Workstation gelöst, zwischen Headset und Lautsprecher zu wechseln. Können uns ja kurzschließen, wenn ich damit helfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.