Anti-Virus Umfrage 2010

Im letzten Jahr konntet Ihr eine Menge Anti-Virus Produkte im Blog gewinnen. Die vielen Kommentare, bei den Gewinnspielen im Dezember, haben gezeigt das Ihr alle ganz unterschiedliche Ansichten zu den verschiedenen Produkten habt und auch die unterschiedlichsten Einsetzt. Ich könnte mich nun auch hinsetzen, eine tolle PC Zeitschrift kaufen und schauen, welche Suite dort auf Platz Nr.1 steht. Nur komisch das in 5 verschiedenen Zeitschriften 5 verschiedenen Produkte auf Platz 1 sind oder?

Da Ihr diejenigen seid, die diese Produkte einsetzt, ist Eure Meinung für mich viel interessanter als jeder Artikel oder irgendwelche Produktvergleiche. Es wäre schön, wenn sich jeder von Euch die kurze Zeit (max. 30 Sekunden) nehmen und mir die beiden Fragen die ich an Euch habe beantworten könnte.

Die Ergebnisse der Umfrage werde ich dann natürlich auch hier im Blog veröffentlichen.

Zur Teilnahme an der Umfrage hier klicken.

(Die Umfrage läuft bis zum 24.01.10 und kann auch über den Button in der Seitenleiste gestartet werden.)

23 Antworten auf „Anti-Virus Umfrage 2010“

  1. Gute Idee so eine unparteiische Umfrage würde mich auch mal interessieren.
    Ich benutze seit lange Avira Antivir Personal. Hatte zwischenzeitlich auch mal Kaspersky verwendet, was bei mir aber auf große Probleme gestoßen ist.
    (Hatte aber das komplett Paket, also mit Firewall und allem. Gab ja mal so eine Testaktion glaube ich, da hab ich das auch mal genutzt)
    Mich würde aber auch interessieren welche Anti-Viren Software du verwendest?
    😉
    Frohes Neues euch allen.

  2. Dir auch ein frohes neues Jahr
    Stimmt, hätte ich ja auch mal schreiben können was ich verwende 🙂
    Nutze auf meinem Net- und Notebook F-Secure Internet Security 2010, auf meiner Workstation und MediaCenter den kleineren Bruder Anti-Virus 2010 und die Home Server Security 2009 auf meinem Heimserver.
    Da die Frage warum vermutlich gestellt wird :):
    Weil ich es zurzeit für die schnellste Anti-Viren Engine halte und ich mich auf die Virensignaturen und den Malware-Schutz seit vielen Jahren sovwohl privat als auch beruflich verlassen konnte. Probleme durch Conficker gab es bei mir (im Unternehmen) z.B. überhaupt nicht.

  3. Ich nutze die  bei Björn gewonnen F-Serue Anti Virus Software und bin damit auch voll zu frieden…
    und Anti-Malware nutze ich Malwarebytes' und standard windows firewall

  4. Auf meinem Laptop und dem Netbook habe ich gar nix drauf da ich dort Linux nutze 🙂
    Auf meiner Workstation läuft Eset Nod32 Antivirus 4, Firewall ist deaktiviert.
    Auf der Workstation meiner Frau läuft F-Secure Antivirus, ebenfalls ohne Firewall.
    Als Firewall nutze ich die ZyXEL ZyWALL 2 plus, kostengünstig und einfach zu konfigurieren.

  5. Nutze Anti-Virus 2010 von F-Secure, allerdings konnte man die bei der Umfrage nicht auswählen. Ist die kostenlose Jahreslizenz von dir über die Fotoaktion und bin davon echt angetan. Werde wohl meine anderen Rechner damit auch versorgen.

  6. also die tests in den zeitschriften kannste in die tonne treten. dort werden gute ergebnisse in den meisten fällen "gekauft". wenn man sich aussagekräftige tests ansehen möchte, sollte man sich die "test-labs", wie zb. http://www.av-comparatives.org ansehen.
    ps: bei mir werkelt NIS 2010 😉
    mfg

  7.  
    Habe ebenfalls teilgenommen und mal einen neuen Kandidaten ins Rennen geworfen der hier "sträflicher-weise" fehlt: ESET NOD 32! Klein, schlank aber außerordentlich mächtig, hat mich ziemlich überzeugt und das seit nunmehr 3 Jahren.
    Gruß

  8. So… erstmal ein frohes neues Jahr 🙂
    Ich habe lange Zeit Kaspersky- und Avira-Produkte genutzt und bin, seit ich Windows7 nutze, auf Microsofts Security Essentials gewechselt. Ich dachte mir, ich probiere es einfach mal aus und kann mich bisher nicht beklagen.
    Gruß,
    luther

  9. Also ich verwende Kaspersky Internet Security 2010 und voher habe ich Avira Premium Internet Security genutzt.
    Natürlich habe ich bei der Umfrage teilgenommen…

  10. Erst einmal ein frohes Neues Jahr an Björn und alle Leser !!!
    Ich nutze seit ca. 2 Jahren F-Secure Internet Security auf 4 PC’s und seit neuestem F-Secure Home Server Security (dank Björn’s genialen Weihnachtsverlosungen!) auf dem WHS. Muss sagen, dass ich mit dieser Lösung bislang sehr zufrieden bin. Insbesondere gefällt mir bei F-Secure auch, dass hier bei einer vorzeitigen Versionsaktualisierung die Restlauftage der alten Lizenz erhalten bleiben (sprich der neuen Lizenz hinzu-/angerechnet werden).
    An der Umfrage habe ich natürlich teilgenommen.

  11. Na, da schließ ich mich doch gerne an: Ein frohes Neues Jahr an Björn und seine Leser. Vielen Dank für die tollen Tipps! 
    AKtuell nutze ich die G-Data Internet Security und bin damit sehr zufrieden. Auf G-Data bin ich per AV-Comparatives.org und Gesprächen mit Kollegen gekommen. Zuvor habe ich die kostenlose Antiviren Version von Avast verwendet. Probleme hatte ich damit keine, aber die Bedienung sagte mir nicht zu. Vergisst man zudem, die Töne von Avast zu deaktivieren, fällt man bei der ersten Aktualisierung vor Schreck fast vom Hocker. Zuvor nutzte ich Kaspersky Antivirus und war damit sehr zufrieden. Panda Antivirus nutzte ich vor Kaspersky und hatte einige Probleme. Panda hängte sich gerne mal auf und ich musste des öfteren die Software manuell updaten. 

  12. Euch allen ein frohes neues Jahr und vor allen Dingen Gesundheit.
    Ich nutze schon im zweiten Jahr die AVG Internet Security und bin sehr zufrieden damit. Zusätzlich nutze ich noch a2-Antimalware und für sporadische Überprüfungen habe ich noch Malwarebytes Anti-Malware in der Hinterhand.
    Die Umfrage finde ich sehr gut. Mal sehen was dabei herauskommt.

  13. Also ich nutze auf meinen PCs entweder Norton 2009 für Windows XP und die 2010er für Windows 7. Vereinzelt auch f-secure. In den virtuellen PCs nutze ich, der Kosten wegen, das neue kostenlose Microsoft Tool. Vorteil: gibt es auch als 64Bit-Version.
    Das Problem aus meiner Sicht ist immer, solange man kein Problem hat, sind alle Produkte gut. Hat man allerdings ein Problem auf dem PC, sind nach Murphy immer die anderen Produkte besser als das installierte.
    In diesem Sinne ein gutes neues Jahr euch allen.

  14. Ich nutze auf einer Workstation den GData weil dieser im vergleich zu anderen Antiviren Solutions nicht einfach  nur die Datei des Outlook Postfachs (*.pst) scannt sondern dieses öffnet und jede enthaltene eMail einzeln untersucht. Bei den herkömlichen Scannern ist die gesamte Maildatenbank weg wenn dieser einen Virus findet und der GData löscht nur die betreffende Mail bzw. den Anhang. Der ist wirklich gut. Früher habe ich mit begeisterung den Kaspersky verwendet aber seit Version 2010 gibt mit dem nur noch Probleme, also nix wie weg. Auf der zweiten Workstation verwende ich die hier gewonnene F-Secure LIzenz und natürlich auf dem Heimserver die hier gewonnen Home Server Security. Beide gut.

  15. Hi, allen ein frohe neues Jahr!
    Ich verwende sowohl auf meinem Laptop, sowie auf meinen Desktops und dem Homeserver Avast Professional bzw. Home Server Edition.
     
    Gruß UnuxX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.