Automatische Wiedergabe in Windows einschränken

Da sich über die automatische Wiedergabe Funktion von Windows bei USB Sticks auch Viren und Trojaner Zugriff veschaffen könnten, wurde diese Funktion im neuen Windows 7 bereits im Release Candidate deaktiviert. Microsoft hat ein Update veröffentlicht, dass die Funktion auch bei Windows Vista und Windows XP auf CD- und DVD-Laufwerke beschränken kann.

Nach der Installation des Updates ist die Funktion zum kopieren von WLAN Einstellungen auf einen anderen PC nicht mehr möglich. (Kann man glaube ich verkraften)

Das 32bit Update für Windows Vista gibt es hier und das 64bit Update hier.
Für Windows XP gibt es ein das Update hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.