My Movies 4 mit Erweiterung für TV Serien

Knapp 1 1/2 Jahre nach der Veröffentlichung von My Movies 3 ist heute ein Pre Release von Version 4 der Filmverwaltungs-Software mit Windows Media Center Integration erschienen, die eine erweiterte Unterstützung für TV Serien ermöglicht. Bereits mit My Movies 3 konnte man zwar Serien hinzufügen, allerdings wurden diese wie Filme behandelt, was nun unterschieden wird.

„My Movies 4 mit Erweiterung für TV Serien“ weiterlesen

Shutdown7 in Version 1.5.1 verfügbar

Marius hat eine neue Version von Shutdown7 fertiggestellt, die einige neue Bedingungen für das Ausführen von Herunterfahren, Sperren usw. von Windows enthält. Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit, eine oder mehrere Musikdateien auszuwählen, so dass nach dem Abspielen des letzten Titels eure zuvor gewählte Aktion (z.B. Herunterfahren) ausgeführt wird. Quasi eine Art Sleeptimer für euren Rechner, der darüber hinaus auch die Systemlautstärke verringern kann.

„Shutdown7 in Version 1.5.1 verfügbar“ weiterlesen

Windows 7 Service Pack 1 verfügbar

Nachdem in der letzten Woche bereits Abonnenten von Technet und MSDN das erste Service Pack für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 installieren konnten, ist Service Pack 1 ab sofort für alle verfügbar. Bislang bietet Microsoft allerdings nur eine 1,90 GB große ISO Datei an, die sowohl die 32-Bit als auch die 64-Bit Version enthält. Wie bereits erwähnt, bündelt Service Pack 1 alle, seit der Veröffentlichung der beiden Windows Versionen bereitgestellten Updates und Hotfixe.

„Windows 7 Service Pack 1 verfügbar“ weiterlesen

OEM Informationen in Windows einfügen

Microsoft hat für die Hersteller von Computersystemen die Möglichkeit geschaffen, zusätzliche Informationen wie den Namen des Herstellers, Computermodell sowie Hinweise zum Support in die Basisinformationen von Windows 7 einzufügen. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, dort auch eigene Informationen einzufügen. Eine Möglichkeit, ist das Hinzufügen neuer Registrierungs-schlüssel, oder ihr nutzt dafür Tools, wie z.B. den OEM Configurer oder auch das OEM Info Tool.

„OEM Informationen in Windows einfügen“ weiterlesen

Snagit mit Dropbox verbinden

Vor einigen Wochen hatte ich bereits gezeigt, wie man mit Snagit erstellte Screenshot direkt als Notiz in Evernote nutzen kann. Jochen hat dieses Thema ebenfalls aufgegriffen und zeigt zusätz-
lich zu Evernote, wie Dropbox in Snagit eingebunden wird, dass vielleicht für den ein oder anderen von euch auch ganz interessant sein könnte. Statt wie Jochen das All-in-One Profil anzupassen, habe ich auf Basis dieses Profils ein neues erstellt, das die Screenshots automatisch speichert.

„Snagit mit Dropbox verbinden“ weiterlesen

GMDesk: Google Apps auf dem Desktop

GMDesk, eine auf Adobe Air basierende Anwendung die Google Dienste wie Mail, Kalender, Docs, Maps, Reader und Picasa unter einer Haube vereint, hatte ich mir im letzten Jahr bereits angeschaut, allerdings habe ich zu diesem Zeitpunkt noch Hosted Exchange genutzt und somit war das Ganze eher uninteressant für mich. Doch macht eine solche Anwendung wirklich Sinn?

„GMDesk: Google Apps auf dem Desktop“ weiterlesen

Neue Widgets für HTC Home verfügbar

Für alle Freunde von HTC Home gibt es wieder was Neues. Mit dem neuen Uhr und Foto Widget sind mittlerweile fünf verschiedene Widgets für den Windows Desktop vorhanden, die alle über die Gallery ausgewählt werden können. Das neue Uhr Widget bietet wie von HTC Home gewohnt, verschiedene Skins und sieht um einiges schicker aus, als die Minianwendung von Windows 7.

„Neue Widgets für HTC Home verfügbar“ weiterlesen

Windows 7 Service Pack 1 bei Technet und MSDN verfügbar

Knapp 1 1/2 Jahren nach Veröffentlichung von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 hat Microsoft heute die RTM Version von Service Pack 1 für Abonnenten von Technet und MSDN veröffentlicht. Service Pack 1 bündelt alle seit der Veröffentlichung der beiden Windows Versionen bereitgestellten Updates und Hotfixe, bringt aber keinerlei neue Funktionen für Windows 7 mit.

„Windows 7 Service Pack 1 bei Technet und MSDN verfügbar“ weiterlesen

Drive Extender für alle Windows Versionen

Neben dem StableBit DrivePool, der den Windows Home Server 2011 um die Drive Extender Funktionalität erweitern wird, kommt am 21. Februar mit Drive Bender ein weiteres neues Produkt, dass die von DE bekannte Storage Pool Technologie für alle Windows Versionen ab Windows XP bietet wird. Entwickelt wird das Ganze übrigens Division-M, den Machen von Game Jackal, das der ein oder andere Gaming-Fan von euch vielleicht kennt und mittlerweile an SlySoft verkauft wurde.

„Drive Extender für alle Windows Versionen“ weiterlesen