Windows Vista RemoteApp Update für Windows Virtual PC

Wer Windows Vista höher SP1 schon einmal in einer virtuellen Maschine mit Windows Virtual PC genutzt hat, wird bemerkt haben, dass die sogenannten RemoteApps nicht funktionieren. Bei virtuellen Maschinen mit Windows XP oder Windows 7 werden die installierten Anwendungen auch dem Windows 7 Host zur Verfügung gestellt, so das diese ohne Start der virtuellen Maschine dem Windows 7 System zur Verfügung stehen.

Microsoft hat jetzt ein Update veröffentlicht, mit dem die RemoteApps jetzt auch bei einem virtuellen Windows Vista mit SP2 funktionieren.

Hinweis: Das Update muss nur im virtuellen Windows Vista installiert werden.

5 x F-Secure Internet Security 2010 zu gewinnen

Für diejenigen die keinen Windows Home Server nutzen gibt es dank F-Secure aber auch was zu gewinnen und zwar 1 von 5 Lizenzen
Internet Security 2010
. Die neue Version des Sicherheitspaketes kann mit Windows XP, Windows Vista und auch mit Windows 7 genutzt werden.
Die Lizenz ist gültig für 12 Monate. Alles was Ihr machen müsste, ist einen Kommentar schreiben warum Ihr die Internet Security 2010 für Euren Windows PC haben wollt. Jeder Kommentar hat eine eigene Nummer, über die die Auslosung erfolgt. Die Auslosung der 5 Gewinner findet am
16. September
statt. Ob Ihr gewonnen habt, erfahrt Ihr hier im Blog. Der Versand der Lizenz folgt am gleichen Tag per E-Mail direkt durch mich.

Mehr lesen

Windows fernsteuern per Twitter

Twitter eignet sich nicht nur für Benachrichtigungen, auch die Steuerung von Windows ist damit möglich. TweetMyPC kann verschiedenste Befehle verarbeiten, die über einen Twitteraccount als ganz normale Tweets gesendet werden. Der Ausführungsstatus des Befehls wird dann nach kurzer Zeit im gleichen Twitteraccount sichtbar. Meldung über den aktuell verfügbaren Arbeitsspeicher bis hin zum Sperren oder auch Herunterfahren des Systems sind damit möglich. Wem die Befehle nicht ausreichen, der kann sich eigene Befehle ausdenken und Beispielsweise ein Programm starten oder ein eigenes Skript ausführen. Zusätzlich unterstützt TweetMyPC das senden von Informationen per Mail an einen GMail Account. Über diesen Weg kann unter anderem eine Liste der laufenen Prozesse auf dem System als angehängte Text Datei an den hinterlegten GMail Account gesendet werden.

Mehr lesen

MailStore Home 4 als Beta verfügbar

Die für den Heimeinsatz kostenlose E-Mail Archivierungslösung MailStore Home ist aktuell in der Version 4 als Beta verfügbar. Die neue Version bietet gegenüber der Vorgängerversion einige Interessante neuen Funktionen.

Es wurde sehr viel Wert auf die Mobilität der Anwendung gelegt. So kann Mailstore Home nicht nur unter Windows installiert werden, sondern auch als Portable Lösung auf einem USB Stick genutzt werden. So können die archivierten E-Mails auf jedem Rechner auch ohne Installation eingesehen werden.

Mehr lesen

Gpg4win jetzt mit S/MIME Unterstützung

Gpg4win, die auf GnuPG basierte, kostenlose Verschlüsselungslösung für Windows geht in die nächste Runde . Mit Version 2.0 unterstützt Gpg4win nun, neben der Verschlüsselung per GnuPG auch das Verschlüsseln per S/MIME Zertifikaten. Das Outlook AddOn für die sichere E-Mailkommunikation kann jetzt auch mit der aktuellen 2007er Version genutzt werden.

Mehr lesen

Das Ende fragmentierter Dateien?

Die Diskeeper Corporation hat laut eigenen Angaben einen technologischen Durchbruch in der Geschwindigkeit des Windows Dateisystems entwickelt. Die Entwickler haben ein, von Grund auf neue Technologie geschaffen, die in der Lage sein wird 85% der Fragmentierung gar nicht erst entstehen zu lassen. Dadurch werden im Anschluss, sprich dann wenn eine Dateifragmentierung stattgefunden hat, viel weniger Systemressourcen für eine Defragmentierung benötigt.

Diejenigen die es nicht wissen, Diskeeper ist das Defragmentierungstool, dass seit Windows 2000 von Microsoft in Windows integriert wurde. Man kann durch eine simple Suche nach dem Begriff „diskeeper“ dies auch auf der Microsoft Homepage nachlesen. Allerdings ist das in Windows eingebaute Defragmentierungstool vom Funktionsumfang her in keinster weise mit der aktuellen Diskeeper Version zu vergleichen.

Ein genauer Termin für die neue Diskeeper Version die auch Windows 7 und den Windows XP Mode unterstützen wird, ist noch nicht bekannt.
Ich werde über die Neuerungen und Verbesserungen nach der Veröffentlichung berichten.

F-Secure Internet Security 2010 ist da!

Die neue Version des Sicherheitspakets ist fertig. F-Secure Internet Security 2010 kommt nicht nur mit Unterstützung für Windows 7 (32 und 64bit), auch viele Verbesserungen wie 70% weniger Nutzung des Arbeitsspeicher, 60% schnellerem Dateiscan, einer komplett Überarbeiteten, sehr schnellen Oberfläche und Browser AddOns für die aktuellen Versionen von Internet Explorer (8.0) und Firefox (3.5) sind enthalten.

Mehr lesen

Acronis Online Backup

In der kommenden Version von Acronis True Image 2010 ist ein Online Backup integriert, dass für ein oder mehrere Rechner bis zu 50 GB Speicherkapazität bereithält. Acronis Online Backup bietet, wie die Online Backup Lösung von F-Secure auch, die Möglichkeit Dateitypen für die Onlinesicherung auszuwählen. Aktiviert man zum Beispiel Online Backup für die Sicherung von Bildern, werden alle Bildtypen die auf dem Rechner in egal welchem Verzeichnis sie gefunden werden, mit dem Online Dienst gesichert.

Mehr lesen

Acronis True Image Home 2010 Beta

Acronis, Anbieter Imagebasierter Backuplösungen für den Heimbereich, arbeitet zur Zeit an der Entwicklung von True Image Home 2010. Die neue Version, der bei vielen beliebten Sicherungslösung, kommt mit einigen Interessanten neuen Funktionen:

  • Unterstützung für Microsoft Windows 7
  • NonStop Backup – kontinuierlicher Schutz von Daten
  • Acronis Online Backup – 50 GB stehen Online zur Verfügung.
  • Umwandlung einer Sicherung in eine virtuelle Festplatte – für Windows Virtual PC

Mehr lesen