CloudFiles – Dropbox für Windows Phones

Ergänzend zum Beitrag wie man Dropbox unterwegs nutzen kann, habe ich mir dank des Kommentars von Stefan CloudFiles, eine Dropbox Anwendung für Windows Phones angeschaut.

Seit gestern ist CloudFiles als finale Version verfügbar und nun zwar nicht mehr, wie die vorherige Beta Version kostenlos, bietet aber eine Menge Funktionen die die Dropbox Clients nicht bieten.

   

Mit CloudFiles habt ihr nicht nur Zugriff auf eure Dropbox Daten von eurem Windows Mobile Smartphone, sondern könnt auch, anders als bei den beiden Dropbox Apps für Google Android und das iPhone, ganze Ordner hochladen und in wenigen Schritten einen Shorten-URL Link (bit.ly) für die Verlinkung zu einer Datei erstellen und via Mail oder auf einem anderen Weg weitergeben. Dabei könnt ihr selbst entscheiden, ob der Link permanent Gültig sein soll oder nach 30 Tagen verfällt. Zusätzlich könnt mir mit einem Klick eine Datei in den Public Ordner eurer Dropbox verschieben oder kopieren und dann automatisch einen Link  zur Datei erstellen lassen.

   

Mehr Informationen zu CloudFiles findet ihr auf der Webseite von Ruttensoft.

Die CAB Datei von CoudFiles kann hier heruntergeladen werden.

WICHTIG: Ihr benötigt das aktuelle .NET Compact Framework 3.5 das ihr hier herunterladen könnt und per Windows Mobile-Gerätecenter von eurem Rechner aus installieren müsst.

4 Antworten auf „CloudFiles – Dropbox für Windows Phones“

  1. Hallo,
    ich habe mir das Programm gekauft, es gefällt mir sehr. Ich nutze Dropbox mit 50 GB für meine Daten.
    Eine Funktion vermisse ich: Bestimmte/ausgewählte Daten/Ordner permanet auf dem Handy zu haben. – Ich meine auch ohne Internetverbindung. Bei dem I-Phone konnte man diese Dateien separat markieren.
     
    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.