Desktop anzeigen auf die klassische Art

Letztes Jahr hatte ich gezeigt, wie man sich selbst mit einem kleinen Trick das klassische "Desktop anzeigen" Symbol, dass bei Windows 7 rechts in der Taskleiste zu finden ist, selber erstellt.

Bei Vishal habe ich über ein kleines Tool gelesen, dass lediglich an die Taskleiste angeheftet werden muss um die Verknüpfung für diese Funktion, wie sie bei Windows XP und Windows Vista vorhanden war, im linken Bereich neben dem Start Button auch in Windows 7 zu integrieren.

Das Tool könnt ihr in einen beliebigen Ordner, beispielweise in euer Benutzerprofil (C:\Users\Benutzername\) oder auch in das Windows Verzeichnis kopieren und im Anschluss per rechts Klick auf die Datei, diese an die Taskleiste anheften. Damit ihr, nach dem anheften von "Windows Show Desktop Link", so der Name des kleines Tools, nicht bei jedem Klick auf das Tool die folgende Sicherheitsmeldung von Windows angezeigt bekommt, könnt ihr entweder direkt im Warnungsfenster das Häkchen bei "Vor dem Öffnen dieser Datei immer bestätigen" entfernen oder vor dem entpacken der heruntergeladenen ZIP Datei die Eigenschaften aufrufen und dort im unteren Bereich auf Zulassen klicken.

Durch den Klick auf Zulassen in den Eigenschaften der ZIP Datei wird die entpackte Datei von Windows 7 als sicher angesehen und die obere Meldung wird gar nicht erst angezeigt.

Windows Show Desktop Link kann hier heruntergeladen werden.

6 Antworten auf „Desktop anzeigen auf die klassische Art“

  1. Hab ich vor Win7 ständig drauf geklickt, inzwischen bin ich zu WIN+D übergegangen, funktioniert auch wunderbar.

  2. Finde es ganz nützlich, sehe es auch so das das Desktop anzeigen Rechts unten nichts verloren hat!
    Ist halt weitesgehend eine gewöhnungssache. Win+D!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.