IE9 Jumplisteinträge für die eigene Webseite

Wie im Beitrag zur Beta von Internet Explorer 9 erwähnt, enthält Microsofts neuer Webbrowser die sogenannte Pinning Funktion, mit der geöffnete Tabs in die Taskleiste von Windows 7 integriert werden können und neben dem Öffnen der Seite auch eine Jumpliste für den schnellen Zugriff auf besondere Inhalte oder Funktionen der Webseite mitbringt. Die Einbindung solcher Metadaten in die eigene Webseite ist für jeden kinderleicht und in kürzester Zeit umsetzbar.

Abhängig davon, ob ihr ein Content Management System, einzelne Webseiten oder beispielsweise WordPress einsetzt, ist die Einbindung der Metadaten ein wenig anders. Für meinen WordPress Blog habe ich die Metadaten für den IE9 in die header.php meines Themes eingefügt.

Bevor ihr die einzelnen, in der Jumplist augelisteten Aufgaben, einbinden könnt, müsst ihr die folgenden Metadaten einfügen:

    <meta name="application-name" content="Bjoerns Windows Blog"/>
    <meta name="msapplication-tooltip" content="Informationen und Neues zu Microsoft Windows"/>
    <meta name="msapplication-starturl" content="http://blog.buerstinghaus.net"/>

Jetzt können die einzelnen Aufgaben bzw. Links auf eure Webseite angelegt werden:

    <meta name="msapplication-task" content="name=Anleitungen;action-uri=/anleitungen/;icon-uri=/bloglogo.ico"/>
    <meta name="msapplication-task" content="name=Downloads;action-uri=/downloads/;icon-uri=/bloglogo.ico"/>
    <meta name="msapplication-task" content="name=Hardware;action-uri=/hardware/;icon-uri=/bloglogo.ico"/>

Hinweis: Für jede Aufgabe/Link könnt ihr ein eigenes Icon oder auch dasselbe verwenden.

Fertig sieht das Ganze dann so aus:

Wem das nicht reicht, kann die Farbe des Navigations-Button im Internet Explorer 9 anpassen:

    <meta name="msapplication-navbutton-color" content="#012D50"/>

Zusätzlich zu den Jumpliste könnt ihr auch Overlay Icons für z.B. für die Signalisierung von neuen Inhalten und eine Thumbnail Toolbar integrieren. Eine komplette Übersicht über alle Einstellungsmöglichkeiten der Pinning Funktion von IE9 findet ihr auf der Webseite von MSDN.

5 Gedanken zu „IE9 Jumplisteinträge für die eigene Webseite

  • Pingback: Tweets that mention IE9 Jumplisteinträge für die eigene Webseite | Bjoerns Windows Blog -- Topsy.com

  • 6. November 2010 um 13:26
    Permalink

    hi,
    super für die Anleitung

    ich habe es selbstverständlich gleich ausprobiert aber bekomme es einfach nicht richtig zum laufen

    also navbutton-color geht Problem los
    aber Icon egal ob ich ein große mit 64×64 nehme oder das alte klassische nicht
    es bringt auch nix den vollen pfad zu nehmen

    task wird nur der News geladen wen ich diesen entfernen ist keiner mehr vorhanden

    wenn jemand Lust hat kann ja mal schauen
    http://kfv-dachau.de im Quellcode

    gruß

  • 9. November 2010 um 20:43
    Permalink

    Was mir bei Dir auffällt: das Icon ist keine echte .ico Datei sondern ein GIF.
    Schau Dir mal meine und Deine Seite in Firefox an und klicke bei beiden per rechts Klick in die Seite und wähle im Kontextmenü „Seiteninformationen anzeigen“. Dort siehst Du den unterschied zwischen Deinen Metadaten und meinen.

  • 9. November 2010 um 22:54
    Permalink

    Dein Icons wird mir wenn ich es mit Firefox öffne als GIF-Grafik angezeigt. Meine hingegen als ICON-Grafik.
    Kann Dir die gerne mal umwandeln und an Deine beim Kommentar angegebene Mailadresse schicken.
    In kürze erscheint auch ein Beitrag zu einem kostenlosen Icon Editor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.