Kostenlos Fachbücher Lesen mit PaperC

PaperC ist eine Plattform zum kostenfreien Lesen von verschiedensten Fachbüchern.

Sämtliche Bücher können über einen Onlinereader völlig kostenlos per Browser gelesen werden. Dabei stehen Fachbücher von Verlagen wie O'Reilley und Markt + Technik zur Verfügung, die Teils in Englisch, viele aber auch in deutscher Sprache angeboten werden.

Nach der Anmeldung bei PaperC könnt ihr über den Namen des Buches oder auch über die ISBN Nummer das gewünschte Buch suchen oder ihr gebt einfach einen Begriff ein und schaut, was es dazu alles bei PaperC gibt.

Der ein oder andere wird sich nun Fragen wie finanziert sich diese Plattform?
Zusätzlich zum Lesen der Bücher per Browser kann das gesamte Buch oder auch nur einzelne Seiten über die Plattform gekauft und können dann ausgedruckt oder als PDF für die spätere Verwendung gespeichert werden. Daneben ist auf das Zitieren und anfügen von Notizen möglich.

Mehr Informationen findet ihr auf der Webseite von PaperC.

5 Gedanken zu „Kostenlos Fachbücher Lesen mit PaperC

  • Pingback: Fachbücher kostenfrei lesen · blogeum Weblog

  • 17. März 2010 um 08:12
    Permalink

    Nicht schlecht 😉
    Und wie finanzieren die das? Werbung oder sind das alte Auflagen?

  • 17. März 2010 um 10:12
    Permalink

    ja die Idee ist echt super.
    @Seppel: das tun die über den verkauf der einzelnen Seiten, oder auch des ganzen Buches. Man kann da einzelne Textpasagen markieren oder die Seiten direkt auf dem Rechner abspeichern und beides kosten eine kleine Gebür (so wie ich das verstanden hab).

  • 17. März 2010 um 13:54
    Permalink

    @ Nova
    Genau so ist es.
     
    Ich finde das Angebot echt klasse da man einfach mal schnell was nachschlagen kann ohne gleich ein ganzes Buch zu kaufen. Falls man dann mal nen paar Seiten auf Dauer haben will, dann kann man sie sich für nen schmalen Taler kaufen. Faires und gutes Angebot wie ich finde 🙂

  • 17. März 2010 um 17:15
    Permalink

    geil. freue mich sehr dass ich darüber erfahren hab 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.