Live Mesh Beta – Onlinespeicherplatz mit Desktopsynchronisation

Microsoft's neue Cloudanwendung Live Mesh ermöglicht die Synchronisation von mehreren Vista, XP und Mac Clients in Verbindung mit einem 5GB großem, kostenlosem Onlinespeicherplatz der über einen virtuellen "Live Desktop" per Browser administriert werden kann. Ein Dateiabgleich mit Windows Mobile Endgeräten ist ebenfalls geplant.

Die Weboberfläche entspricht den heutigen Standards und lässt sich sowohl über den Hauseigenen Internet Explorer wie auch mit Mozilla Firefox sehr gut bedienen.

Weitere Informationen in englischer Sprache zur Beta von Live Mesh gibt es hier.

6 Gedanken zu „Live Mesh Beta – Onlinespeicherplatz mit Desktopsynchronisation

  • 22. Dezember 2009 um 10:51
    Permalink

    Live Mesh ist doch jetzt LiveSync, oder?
    http://www.windowslive.de/Sync/

    Bin gestern drauf gestoßen und hab es nun auf menem Laptop&Netbook drauf. Windows SkyDrive ginbt es auch mit 25GB Online Speicher, wusste ich alles gar nicht!
    http://http://www.microsoft.com/switzerland/windows/de/windowslive/products/skydrive.aspx

    Dazu hab ich dann noch den SkyDrive Explorer, und teste es die Tage mal.
    http://www.drwindows.de/windows-7-toolbox/16814-skydrive-explorer-windows-live-skydrive-explorer-erweiterung.html

  • 22. Dezember 2009 um 11:00
    Permalink

    Live Mesh und Live Sync sind zwei unterschiedliche Dienste von Microsoft.

    Live Sync kann Dazen zwischen zwei Rechnern verschlüselt sychronisieren.

    Bei Live Mesh synchronisierst Du die Daten in die Cloud und von dort werden sie mit anderen Windows/Mac Rechnern und Windows Phones synchronisiert.

  • 22. Dezember 2009 um 12:10
    Permalink

    Hi Bjoern, danke für die Aufklärung. Da würde ich mich doch über einen Bericht von über LiveSync vs. Mesh freuen, Vor-u.Nachteile usw. ! Bin da ja grade erst drauf gestoßen. Weißt Du, ob LiveSync doppelte Dateien erkennt und diese nicht nochmal Syncronisiert bzw. kopiert?

  • 22. Dezember 2009 um 12:11
    Permalink

    Stelle grade fest, das man seine Kommentare nicht überarbeiten kann!! Hab Schreibfehler drin! Solch ein Feature würde hier noch fehlen!

  • 22. Dezember 2009 um 12:16
    Permalink

    Hmm eine Gegenüberstellung der beiden Dienste wäre vielleicht wirklich mal interessant…

    Bzgl. Bearbeitung von Kommentaren: Ich nutze zur Zeit schon diese Funktion (als angemeldeter Benutzer), habe sie aber noch nicht für die Leser freigegeben da ich erstmal alles durchtesten will.

    Kommt wahrscheinlich in den nächsten Wochen mit ein paar anderen Änderungen.

  • 22. Dezember 2009 um 12:20
    Permalink

    Spitze, dann bin ich ja mal gespannt auf deinen Beitrag, wenn Du die Zeit mal dafür finden solltest. In diesem Sinne wünsche ich schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. man liest sich. Tschüss
    P.s. Hoffe das Mesh dann auch bald in Deutsch erscheinen wird so wie LiveSync.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.