MagicDisc: ISO Dateien erstellen und mounten

Als Alternative zu dem von mir, für das mounten von ISO Dateien als virtuelles Laufwerk, verwendete Virtual Clone Drive habe ich MagicDisc ausprobiert, mit dem man nicht nur ISO Dateien mounten, sondern auch kinderleicht aus CDs und DVDs ISO Dateien erstellen kann.

Nach der Installation, bei der ein virtueller DVD-ROM Treiber installiert wird, integriert sich MagicDisc in den Infobereich der Taskleiste von wo aus die Konfiguration erfolgt und stellt für Windows eine selbstbestimmbare Anzahl an virtuellen CD/DVD Laufwerken zu Verfügung.

 

Mehr Informationen zu MagicDisc findet ihr auf der Webseite von MagicISO.

MagicDisc kann hier für 32-Bit und 64-Bit Systeme heruntergeladen werden.

3 Antworten auf „MagicDisc: ISO Dateien erstellen und mounten“

  1. Leider fehlt scheinbar in der Freeware-Version das Kommandozeilen-Tool, was für mich eine wichtige Funktion für virtuelle CD/DVD Laufwerke ist.

  2. Da MagicDisc auch Nero-Images mountet, nutze ich es sehr gerne, um aus Audible-Hörbüchern mp3s zu machen. Sehr empfehlenswertes Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.