Media Center per Smartphone steuern

Bei Codeplex habe ich eine Windows Mobile Anwendung names TouchRC gefunden, die zwar noch in der Entwicklung steckt, aber definitiv einen Mehrwert bringt. TouchRC ist eine Art Fernbedienung, für das in Windows Vista und Windows 7 eingebaute Mediacenter. Die mobile Anwendung nutzt dafür den ebenfalls auf Codepex verfügbaren Vista Media Center TCP/IP Controller zur Herstellung der Verbindung per WLAN. Zum starten der Anwendung auf dem mobilen Gerät wird zusätzlich noch das Microsoft .net Compact Framework 3.5 benötigt.

Nach der Installation des aktuellen .net Compant Frameworks kann TouchRC gestartet werden. Als erstes muss die IP-Adresse des Windows Rechners eingegeben werden, dessen MediaCenter man fernsteuern möchte. Die Anwendung versucht dann automatisch eine Verbindung aufzubauen. Wichtig ist, dass die Firewall auf dem MediaCenter Rechner diese Verbindung zu lässt.

Über das Hauptmenü kann auf die verschiedenen Bereiche, wie beim MediaCenter auch, zugegriffen werden. Mit der Now Playing Funktion kann der aktuell laufende Titel beispielsweise gestoppt oder pausiert werden. Da das Signal, anders als bei einer Infarotfernbedienung, über das Netzwerk übetragen wird, dauert die Rückmeldung ein wenig länger als man es von seiner normalen Fernbedienung gewohnt ist (ca. 1 sekunde).

Leider sind die restlichen Funktionen in dieser Version noch nicht implementiert. Versucht man Beispielsweise auf die Videobilbiothek zuzugreifen, erhält man eine entsprechende Meldung.

Fazit: TouchRC ist (wenn es komplett Entwickelt ist) eine gelunge Fernbedienung des MediaCenters für Windows Mobile. An meine jetzige MediaCenter Tastatur/Fernbedienung der Logitech diNovo Mini wird diese Lösung niemals herankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.