Microsoft Hyper-V Server 2008 verfügbar!

Microsoft hat heute, wie versprochen, Hyper-V Server 2008 veröffentlicht.

Als Nachfolger von Virtual Server 2005 R2 benötigt Hyper-V Server 2008 keinerlei OS als Grundlage und somit auch keinerlei Kosten für eine Lizenz.
Der neue Hypervisor kann nur auf 64bit Systemen mit Intel VT oder AMD Virtualisierungstechnologie eingesetzt werden.
Die Administration der virtuellen Maschienen erfolgt remote über die schon von der Hyper-V Rolle in Windows Server 2008 bekannten Management Konsole.

Eine multilinguale Version von Hyper-V Server 2008 kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.