Netzwerkmonitor für den Desktop

Als alternative für den Netzwerkmonitor in der Taskleiste habe ich mir die beiden Minianwendungen Network Traffic und NetMeter angeschaut, die den Datendurchsatz (Ein- und Ausgehend) einer konfigurierbaren Netzwerkkarte direkt auf dem Desktop anzeigen können.

Network Traffic

Die Minianwendung Network Traffic gefällt mir von den beiden aufgrund seiner Darstellung besser, da es unterhalb des Datendurchsatzes ein kleiner Graph der Verbindungsgeschwindigkeit in Echtzeit anzeigt.  In den Optionen der Minianwendung können die Netzwerkkarte, der Style des Graphen und die anzuzeigende Art des Datendurchsatzes (Bit, Kbit, Mbit) ausgewählt werden.

 

Network Traffic kann hier heruntergeladen werden.

NetMeter

Die Minianwendung NetMeter startete bei mir immer ein wenig träge, was an der Abfrage von Informationen zur externen IP-Adresse liegt, da diese neben dem Datendurchsatz  und der internen IP-Adresse angezeigt wird. Die Optionen von NetMeter bieten ebenfalls einige Einstellungen zur Anpassung der Anzeige und natürlich die Auswahl der Netzwerkkarte.

 

Fazit: Beide Minianwendung liefern das was sie sollen, Informationen zum Datenverkehr einer Netzwerkkarte und können beide auch angepasst werden. Welche nun für Euch besser ist als die andere müsst ihr selbst entscheiden. 🙂

2 Antworten auf „Netzwerkmonitor für den Desktop“

  1. Finde ich unnötig, da das nur Platz wegnimmt auf meinem schönen Desktop. Finde da NetSpeedMonitor in der Taskleiste viel besser, am besten wäre mir noch wenn man NetSpeedMonitor mit dem Tool IP-Info Tool was du hier die Tage vorgestellt hast in einem vereinen könnte. Das wäre Perfekt 🙂
     
    Gruß
    Arthuro

  2. Das eine ist aber eine Anwendung (SR-IPInfo) und das andere eine Symbolleiste (NetSpeedMonitor). Wie willste die den vereinen? Oder meinste einfach nur eine Trafficanzeige in IPInfo?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.