Neue Beta von Windows Home Server „Vail“

Microsoft hat heute auf der Connect Webseite eine aktualisierte, englische Version von Windows Home Server Codename "Vail" veröffentlicht, bei der nicht nur die Farbe der grafischen Oberflächen in ein schickes Grün geändert, sondern auch einige Verbesserungen und neue Funktionen, wie beispielsweise die Unterstützung für Mac OS X Clients eingebaut wurden.

Hier ein kleiner Überblick über die neuen bzw. geänderten Funktionen:

  • Änderung des Farbschemas auf Grün
  • Unterstützung für Mac OS X
  • E-Mail Benachrichtigung bei Warnungen
  • Automatische Aktivierung und Erstellung von Schattenkopien
  • Festlegen der Passwortkomplexität
  • Verbesserung des Streamings per Remote Webseite

Die Client Software für Windows und auch Mac OS X kann via Webseite heruntergeladen werden.

Mehr Informationen zur neuen Version von "Vail" findet ihr im Home Server Blog.

8 Antworten auf „Neue Beta von Windows Home Server „Vail““

  1. Mal eine Frage,
    wie kommt man an die Beta ran? Ich habe mich für Connect registriert aber die Downloadliste ist leer 🙁
    Wäre dankbar für Informationen denn ich würde das auch gerne testen.
    MfG Sebastian

  2. @Sebastian solange Du Dich nicht mit Deiner Windows Live ID bei Connect anmeldest, ist die Downloadliste auch bei mir leer. Nach der Eingabe der Live ID sehe ich aber alle Downloads. Kannste das mal prüfen?

  3. Leider ändert sich auch mit dem Login per Windows Live ID nichts. Wenn ich auf "bei Connect registrieren" klicke und die Registrierung abschließe ändert sich ebenfalls nicht und ich kann mich immernoch registrieren.

  4. Ok hat sich erledigt! Ich musste mich noch beim Microsoft Windows Home Server Connect Program "bewerben".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.