Neues in Windows Live Sync Beta

Wie die meisten von euch bestimmt mitbekommen haben, ist in der letzten Woche neben der englischen Version von Windows Live Messenger für das iPhone auch die Beta der neuen Windows Live Essentials, zu denen auch Sync gehört, in mehreren Sprachen veröffentlich worden.

Sync bietet ähnlich Dropbox die Möglichkeit, Dateien zwischen verschiedenen Windows und auch Mac Rechnern auszutauschen bzw. mit Microsofts Onlinespeicher SkyDrive, wo euch bis zu 2 GB kostenlos zur Verfügung stehen, zu synchronisieren. Die Auswahl welche Ordner mit welchem Rechner bzw. SkyDrive synchronisiert werden sollen könnt ihr dabei eigenständig konfigurieren.

Hier eine Liste der neuen Funktionen von Sync:

  • Synchronisation von Dateien ud Ordnern (Windows und Mac)
  • Synchronisation von IE Favoriten und Office Einstellungen (nur Windows)
  • Aufbauen einer Remoteverbindung (Remote Desktop) zu anderen Rechnern (nur Windows)

Zusätzlich zu Dateien und Ordnern können mit der Beta von Sync nun auch Favoriten des Internet Explorers und Office Einstellungen zwischen den verschiedenen Windows Rechnern synchronisiert werden. Bei dieser neuen Funktion habt ihr allerdings keinerlei Konfigurationsmöglichkeiten und könnt diese Funktion lediglich aktivieren bzw. deaktivieren.

Leider fehlt bis heute die deutsche Version der Live Essentials, so dass ihr aktuell (was ich bislang nicht ganz verstehe) nur die englische Version von Sync, dem Messenger, der Fotogalerie, dem Movie Maker und allen anderen Anwendungen der Live Essentials testen könnt.

Mehr Informationen zu den Neuerungen in Windows Live Sync Beta findet ihr hier.

Die englische Beta Version der Windows Live Essentials kann hier heruntergeladen werden.

11 Antworten auf „Neues in Windows Live Sync Beta“

  1.  
    Also Office Einstellungen übernehmen ist theoretisch interessant, aber auch wieder nicht geil genug um eine extra Installation zu machen!
     
    PS: Anscheinend überschreibt das Kommentarfeld deines Blog hier die Funktion des Rechts Klicks von Chrome, z.B. die Rechtschreibkorrektur und bietet dafür ein Menü mit Kopieren, Einfügen und Ausschneiden. Danke lieber Vormund, ich entscheide lieber selber. BIG FAIL!
     

  2. Tja, /kann/ denn sync mit Skydrive? Ich nutze Sync zur Synchronisation zweier Rechner, aber ich finde keine Option, dies via Skydrive laufen zu lassen (d.h. im Skydrive sehe ich nix von den Synchronisierten Dateien, noch finde ich auf der Livesync-Webseite die Möglichkeit, dort "direkt" eine der synchronisierten Dateien anzeigen zu lassen)

  3. Schade dass Sync nur 2 GB nutzt und Skydrive 25 GB hat – anderst rum wäre hilfreicher. Aktuell nutze ich noch Mozy für mein "Backup"…

  4. Falls du mal Dropbox testen willst, kannst du ganz unverbindlich meinen Ref-Link nutzen. Gibt uns beiden direkt 250MB extra Space gratis.
    Wenn du dann noch alle Einrichtungsschritte brav befolgst bekommst du nochmal 250MB und wärst somit schon bei 2,5GB. Mit weiteren Einladungen kannst du dich somit auch hoch arbeiten auf bis zu 10GB kostenlosen Backup Space!
     
    @Björn: Wenn Ref-Link unerwünscht, einfach posting entfernen. Ich geh einfach davon aus, dass du, wie die meisten Blogger, wahrscheinlich schon genug Space hast.

  5. Auch hier die Frage – kann es sein, dass die deutsche LIVE Sync BETA nicht auf dem WHS läuft? Krieg die da nicht installiert 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.