Process Explorer in Version 14 verfügbar

Wie ich heute Mittag bereits bei Carsten gelesen habe, ist seit gestern der Process Explorer von Marc Rossinovich in Version 14 verfügbar. Der bessere Task Manager für Windows kommt mit einer neuen grafischen Oberfläche sowie einem besseren Überblick über die Festplattenaktivitäten.

Die neue Version bietet nun auch tiefere Einblicke in die Prozessstruktur, was besonders beim Suchen von Fehlern sowie für das Debugging neuer Anwendungen sehr hilfreich sein kann.

Da ihr den Process Explorer auch als Standard Task Manager für 32- als auch für 64Bit Systeme nutzen könnt, ist er eine hervorragende Alternative für den bereits eingebauten Task Manager.

Mehr Informationen zum Process Explorer findet ihr auf der Windows Sysinternal Webseite.

Process Explorer 14 kann hier heruntergeladen werden.

Eine Antwort auf „Process Explorer in Version 14 verfügbar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.