Mobiler Zugriff auf den Home Server

Mit WHS Mobile kann von Unterwegs per iPhone oder Windows Mobile auf den Windows Home Server zugegriffen werden. Die Heimserver Erweiterung besteht aus einem Add-In für den Windows Home Server und einer mobilen Anwendung für Windows Mobile beziehungsweise das iPhone. Die iPhone Anwendung ist über den AppStore erhältlich weshalb der Entwicklet auch eine kleine Gebühr von 1,59 € für die Nutzung verlangt. Verständlich möchte Apple ja für jede, im AppStore veröffentlichte Anwendung Geld haben. Per WLAN oder UMTS kann man sich von überall mit dem Home Server verbinden, Bilder direkt auf dem Smartphone anschauen und auch die Musik auf dem Heimserver unterwegs hören (Streaming). Auch kann von unterwegs ein weiterer Port per UPnP freigegeben oder einem anderern Benutzer das Recht zur Nutzung von WHS Mobile eingerichtet werden ohne dafür einen Rechner zu nutzen.

Mehr lesen

Windows Media Center per iPhone steuern

Ich hatte vor einiger Zeit über eine Anwendung für Windows Mobile geschrieben, die das Media Center per Smartphone steuern kann.
Eine solche Steuerung ist auch nControl für das iPhone. Als Vorraussetzung für die Media Center Steuerung benötigt man auf dem Windows Rechner eine kleine Anwendung und für die Kommunikation mit dem Media Center muss das iPhone sich per WLAN mit dem Rechner verbinden können. Damit das auch Funktioniert muss beim Einsatz einer Firewall auf dem Windows Rechner ein Port freigegeben werden.

Mehr lesen

Beitragsserie – PIM Anbieter im Test

GMail, MobileMe oder Hosted Exchange es gibt mittlerweile eine Menge möglichkeiten seine E-Mails, Kontakte & Co. von überall zu nutzen. Egal ob Handy, Smartphone oder PC, von überall kann man auf seine persönliche Informationen zugreifen versprechen die Anbieter. Zeit mal zu schauen was die einzelnen Dienste an Funktionen bieten und sind kostenlose Dienste unbedingt schlechter als die die pro Monat oder Jahr bezahlt werden müssen?

In den nächsten Wochen folgen Beiträge zu den einzelnen Anbietern für das persönliche Informations Management (PIM) und was die Dienste bieten. Zum Abschluss gibt es eine Vergleichstabelle zwischen den Anbietern. So kann jeder selbst entscheiden welcher Dienst der Richtige für Ihn ist.

Unterwegs bloggen mit Windows Mobile

Writer for Windows Mobile ermöglicht per Windows Mobile einen Blogbeitrag von unterwegs zu Schreiben. Die Anwendung unterstützt das Schreiben von Beiträgen mit Blogsystemen wie WordPress aber auch mit Content Management Systemen wie z.B. Joomla.

Die zur Zeit erhältliche Version von Writer for Windows Mobile bietet leider keine selbständige Installation, sondern muss von Hand auf das Gerät kopiert und mit einem Dateimanager wie dem eingebauten Explorer gestartet werden. Alternativ kann eine Verknüpfung im Startmenü einfügt werden.

Mehr lesen

Meine smarten Phones

Durch meine berufliche Tätigkeit habe ich das Glück, mehrmals im Jahr neue mobile Geräte zu testen. Ob iPhone, Windows Mobile, Blackberry, Symbian oder Google Android, es gibt eigentlich keine Plattform die ich noch nicht in den Händen hatte und testen konnte. Daher dachte ich mir, wird es Zeit auch hier einmal über meine Erfahrungen mit verschiedenen Plattformen zu schreiben.

Mehr lesen

Twikini auf Deutsch verfügbar

Nach Anfrage von Trinket Software, einer kleinen Softwareschmiede aus Seattle, habe ich den Twitter Client Twikini für Windows Mobile auf Deutsch übersetzt.

Die aktuelle Version von Twikini kann nicht nur Unterwegs die neusten Tweets anzeigen und natürlich auch neue Tweets versenden, zusätzlich kann die Twitter Applikation, mit der internen Kamera geschossene Bilder per Twitpic an einen Tweet anhängen und wenn GPS vorhanden, die GPS Koordinaten an Twitter übermitteln und einen direkten Link für Google Maps erstellen. So kann auf einfache Art und Weise ein Treffpunkt per Twitter ausgemacht werden oder einem Freund der aktuelle Standort mittgeteilt werden. Wer möchte kann auch die Songinformationen des aktuell laufenden Titels im Windows Media Player tweeten.

Mehr lesen

Media Center per Smartphone steuern

Bei Codeplex habe ich eine Windows Mobile Anwendung names TouchRC gefunden, die zwar noch in der Entwicklung steckt, aber definitiv einen Mehrwert bringt. TouchRC ist eine Art Fernbedienung, für das in Windows Vista und Windows 7 eingebaute Mediacenter. Die mobile Anwendung nutzt dafür den ebenfalls auf Codepex verfügbaren Vista Media Center TCP/IP Controller zur Herstellung der Verbindung per WLAN. Zum starten der Anwendung auf dem mobilen Gerät wird zusätzlich noch das Microsoft .net Compact Framework 3.5 benötigt.

Mehr lesen