Neue Anleitung: Virtual Machine Manager 2008 Installation Teil2

Im zweiten Teil der Installationsanleitung wird die Administrationskonsole von Virtual Machine Manager installiert. Dies kann auf dem gleichen System oder einem Remote Client erfolgen.
Welche Clients unterstützt werden und wie einfach die installations Schritte sind kann hier nachgelesen werden.

Service Pack 1 für DPM2007 mit Unterstützung für Hyper-V

Das Service Pack 1 für Data Protection Manager 2007 (DPM2007) bringt unter anderem Unterstützung für die Absicherung der Hyper-V Rolle von Windows Server 2008 sowie Hyper-V Server 2008.

Die Voraussetzungen um einen Virtualisierungsserver mit DPM2007 SP1 abzusichern können hier nachgelesen werden.
Eine komplette Übersicht aller neuen Funktionen die das SP1 enhält ist hier zu finden.

Das Service Pack 1 für 32bit Systeme kann hier heruntergeladen werden.
Die 64bit Version kann hier heruntergeladen werden.
Leider ist bislang nur die englische Version verfügbar.

SCVMM: BITS Update behebt Host Problem

Nach Installation eines neuen Agenten auf einem Host für Virtual Machine Manager, zeigt die Konsole ein „Achtung“ Symbol für den Host bzw. die Version des Virtualisierungsdienstes des Hosts an.

Dieser Fehler liegt nicht an System Center Virtual Machine Manager 2008 sondern an einem BITS Fehler in Windows Server 2008.

Nach Installation des Updates funktioniert der Host einwandfrei und wird mit dem Status „OK“ angezeigt.

Das Update, dass dieses Problem behebt kann hier heruntergeladen werden.

System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2008 RTM verfügbar!

Die neuste Version von Microsofts Managementlösung für die virtuelle Infrastruktur kommt mit einer Menge neuer Funktionen für die Verwaltung von Windows Server 2008 Hyper-V, Hyper-V Server 2008 sowie VMWare ESX- und Infrastrukturkomponente.

Hier einige der neuen Funktion von SCVMM 2008:

– Unterstützung der Hyper-V Technologie von Windows Server 2008
– Spezifische Hyper-V Funktionen wie Konsolidierungsassistenten oder die virtuelle Maschienen Bibliothek
– Aktivieren von Hyper-V eines Windows Server 2008 Hosts direkt aus der Management Konsole
– vollständige Unterstützung der VMWare ESX  Infrastruktur /Virtual Center
– Host Cluster Support für Hochverfügbarkeits Szenarien

Microsoft hat ein PDF Dokument in englischer Sprache mit allen neuen Funktionen veröffentlicht.

Eine deutsche Testversion kann hier heruntergeladen werden.
Die Systemanforderungen in englischer Sprache sind hier zu finden.

Weitere Informationen und erste Screenshots zur Installation einer deutschen SCVMM 2008 Version folgen in kürze.

Virtual Machine Manager 2008 innerhalb der nächsten 30 Tage verfügbar

Microsoft hat angekündigt innerhalb der nächsten 30 Tage die RTM Version des System Center Virtual Machine Manager 2008 (SCVMM 2008) herauszubringen.
Mit der neuen Version ist das managen der Virtualisierungslösungen Virtual Server 2005 R2, Hyper-V sowie VMWare über eine zentrale Oberfläche möglich.