Festplattenverschlüsselung mit PGP Whole Disk

Auch wenn es einige kostenlosen Anwendungen zur Verschlüsselung der gesamten Festplatte gibt, interessiert den ein oder anderen vielleicht auch mal, wie eine Unternehmenslösung aussieht. PGP Whole Disk ist eine solche und zudem auch eine der teuersten Lösungen auf dem Markt. Dafür bietet es aber neben der kinderleichten Bedienung und Konfiguration sowie der zentralen Verwaltungsmöglichkeit ein Höchsthmaß an Sicherheit. Durch die PreBoot-Authentifizierung (ähnlich wie bei TrueCrypt), die zusätzlich zu einem normalen Passwort auch die Authentifizierung per Smartcard und USB Token erlaubt, sind alle Daten samt Betriebssystem vor Diebstahl geschützt.

Mehr lesen

BitLocker ohne TPM nutzen

BitLocker ist die in Windows 7 eingebaute Verschlüsselungstechnologie, die in der Lage ist, auch die Systempartition komplett zu verschlüsseln und im Falle eines Diebstahls alle Daten auf dem System vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Standardmäßig muss für die Nutzung von BitLocker ein TPM Chip (Trusted Plattform Modul) vorhanden sein. Aber es geht auch ohne. Durch die Aktivierung eines einzigen Gruppenrichtlinieneintrags kann Bitlocker ohne TPM genutzt werden. Statt im TPM Speicher wird der Bitlockerschlüssel dann auf einem USB Stick gespeichert, der ab dann auch als „Zündschlüssel“ für das System benötigt wird.

Ohne Änderung der Gruppenrichtlinie wird die im Screenshot oberhalb zusehende Meldung angezeigt.

Mehr lesen

USB Sticks schützen mit Bitlocker To Go

Wie funktioniert eigentlich Bitlocker To Go? Das war eine der Fragen, die ich nach der Installation von Windows 7 beantwortet haben wollte. Bitlocker To Go ist eine, in Windows 7 eingebaute, Verschlüsselung für USB Sticks. Alle Daten auf dem Stick werden verschlüsselt abgepeichert. Benötigt man Daten von dem Stick und verbindet Ihn mit dem Rechner, wird man aufgefordert, ein Passwort einzugeben um an die Daten zu gelangen.

Mehr lesen

Gpg4win jetzt mit S/MIME Unterstützung

Gpg4win, die auf GnuPG basierte, kostenlose Verschlüsselungslösung für Windows geht in die nächste Runde . Mit Version 2.0 unterstützt Gpg4win nun, neben der Verschlüsselung per GnuPG auch das Verschlüsseln per S/MIME Zertifikaten. Das Outlook AddOn für die sichere E-Mailkommunikation kann jetzt auch mit der aktuellen 2007er Version genutzt werden.

Mehr lesen

Festplattenverschlüsselung mit TrueCrypt

Wer selbst ein Notebook besitzt, und dieses auch mal Unterwegs nutzt, muss sich der Gefahr aussetzen das das Gerät auch geklaut werden könnte. Doch was tun damit die Eigenen Dateien, Bilder, Musik und Videos vor Diebstahl geschützt sind?

TrueCrypt bietet als Open Source Applikation eine kostenlose Verschlüsselung der gesamten Festplatte inklusive des Betriebssystems.
Die Authentifizierung des Benutzers findet noch vor dem Start des Betriebssystems statt und sichert so nicht nur die wertvollen Daten seines Besitzers sondern auch Windows und alle Programme. Mehr lesen

Sichere E-Mail-Kommunikation mit GnuPG

Die Kommunikation per E-Mail ist heutzutage sehr Wichtig, bringt aber auch die Gefahr mit sich, das Personen eine E-Mail abfangen und lesen können.

Um wichtige E-Mails auf eine sichere Art und Weise dem Empfänger zu senden, besteht die Möglichkeit die Nachricht auf zwei verschiedene Arten zu verschlüsseln. Die erste Verschlüsselungsmethode heisst S/MIME (Secure / Multipurpose Internet Mail Extensions) die zweite Methode „Pretty Good Privacy“ kurz PGP. Die S/MIME Verschlüsselung nutz ein öffentliches X.509 basierendes Zertifikat um die Nachricht zu verschlüsseln und sicher zu zustellen. PGP hingegen nutzt öffentliche Schlüssel um die Nachricht ohne mitwisser dem Empfänger verschlüsselt zu zustellen. Mehr lesen