Vail Preview auf Deutsch verfügbar

Microsoft hat gestern die Preview Version von Windows Home Server Codename Vail in den Sprachen Deutsch und Japanisch veröffentlicht. Nachdem vor ein wenig mehr als 2 Wochen die englische Version der zweiten Generation von Microsofts Heimserver Betriebssystem zur Verfügung gestellt wurde, könnt ihr ab sofort auch die lokalisierte Version von Vail testen.

Die Lokalisierung der Remote Webseite und des Launchpads waren bereits bei der englischen Preview Version von Vail auf Deutsch verfügbar. Nun sind auch das Betriebssystem selbst und das Dashboard von Vail, das die bisherige Windows Home Server Konsole ablösen wird, lokalisiert.

Wer Windows Home Server Codename "Vail" selber einmal testen möchte, kann die deutsche Preview Version bei Microsoft Connect nach vorheriger Registrierung herunterladen.

3 Antworten auf „Vail Preview auf Deutsch verfügbar“

  1. Dazu habe ich bislang noch nichts gelesen und ist auch nirgends im Home Server Bereich bei Microsoft Connect erwähnt. Allerdings kann man sich dort eine Lizenz für Vail selbst generieren und damit das OS für eine Laufzeit von mehr als 30 Tagen (ohne Lizenzschlüssel) aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.