WHS Konsole für zweiten Heimserver einrichten

Betreibt man, egal ob physisch oder virtuell, mehr als einen Windows Home Server steht man vor dem Problem, das die WHS Konsole auf den Clients nur den Home Server anzeigt, über welchen auch die Installation des Connectors erfolgte. Ein anderer Server kann nicht ausgewählt werden.

Mit ein paar Änderungen an einer Remotedesktopverbindung könnt ihr auch auf die WHS Konsole des zweiten Home Servers zugreifen und die Konsole in gewohnter Optik auf einem Client nutzen.

Eine neue Remotedesktopverbindung unter Windows 7 könnt ihr über Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Remotedesktopverbindung oder alternativ über Start -> Ausführen (dort "mstsc" eingeben) einrichten. Nun als erstes den Namen eures Servers sowie das Adminkonto eintragen.

Im linken unteren Bereich der Remotedesktopverbindung klickt ihr auf Optionen und wählt dort den Reiter "Programme" aus, wo ihr als erstes das Häkchen bei "Folgendes Programm bei Verbindungsherstellung starten" setzt und bei Programmpfad und Dateiname folgendes eintragt:

C:\Programme\Windows Home Server\HomeServerConsole.exe /b

Im Anschluss wechselt ihr zurück auf den Reiter "Allgemein" und klickt auf "Speichern unter". Speichert euch die neu eingerichtete Remotedesktopverbindung am besten auf dem Desktop.

Damit die Größe der Remotedesktopverbindung mit der der WHS Konsole übereinstimmt, müsst ihr nun noch die zuvor abgespeicherte Verbindung mithilfe eines Editors bearbeiten.

Dazu macht ihr einen rechts Klick auf die Verbindung und wählt "Öffnen mit" -> Standardprogramm auswählen -> Notepad (oder ein Editor eurer Wahl).

Bei desktopwith:i tragt ihr den Wert 992 ein, sowie bei desktopheight:i den Wert 675.
Im Anschluss speichert ihr die Änderung ab und schließt den Editor.

Fertig! Nun habt ihr eine zweite Home Server Konsole per Remotedesktopverbindung eingerichtet.

5 Antworten auf „WHS Konsole für zweiten Heimserver einrichten“

  1. Hallo,
    das hört sich gut an. Mein Problem ist aber ein anderes. Ich habe 2 Homeserver und das Problem, dass ich immer nur einen über LightsOut steuern kann. Ich würde es schön finden, wemm beide Honmeserver aufwachen würden, wenn ich einen Client starte. Natürlich sollten sie sich auf wieder zur Ruhe begeben, wenn kein Client mehr aktiv ist.
    gibt es dafür eine Lösung?
    Gruß aus Berlin

  2. Hallo,

    gibt es eine Lösung um zwei Homeserver per Konsole anzusprechen? Die Server haben einmal das alte und einmal das neue Betriebssystem installiert. Ich möchte beide Server über einen Client per Konsole und das Dashboard ansprechen.

    Viele Grüße
    Heiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.