Windows Intune: PC Verwaltung per Cloud

Noch in diesem Monat wird Microsoft mit Windows Intunes eine auf Windows Cloud Services basierte PC Verwaltung für Windows 7 veröffentlichen, die gerade für kleine und mittelständische Unternehmen interessant sein dürfte. Windows Intune bietet neben einer Richtlinienbasierten Verwaltung auch Schutz vor Schadsoftware und zentrales Management aller Clients per Browser.

Basierend auf den Microsoft System Center Produkten zur Verwaltung von komplexen Infra-
strukturen bietet Windows Intunes eine ortsunabhängige PC-Verwaltung die verschiedene
Komponente von System Center Operations Manager und System Center Configurations
Manager sowie den Windows Software Update Service (WSUS) ohne lokale Installation enthält.

Windows Intunes wird ab dem 23. März in 30 Ländern zum Testen (max. 25 Rechner) und direkt auch zum Kaufen zur Verfügung stehen. Die Kosten belaufen sich auf 11 Euro pro PC und Monat.

Mehr Informationen zu Windows Intunes findet ihr auf der Microsoft Produktseite.

5 Antworten auf „Windows Intune: PC Verwaltung per Cloud“

  1. Tja, ich bin ja kein „kleines oder mittelständiges Unternehmen“ – ich muß alles selber machen. Ich könnt noch nich mal den Admin maßregeln – da müßt ich mich ja selber hauen!

  2. Das Produkt muss ich näher beobachten. Danke für die Info! Hört sich echt interessant an. Muss ich auf alle Fälle mal testen.

    Wäre grundsätzlich genau das was ich suche. Das Praktische: Es ist keine weitere Hardware nötig sondern wird alles per Client-Software/Cloud gemacht.

  3. @JürgenHugo für Privatpersonen ist Intunes eher ungeeignet
    @Jeffrey Ist defintiv eine interessante Lösung und auch Mandantenfähig was für das ein oder andere Systemhaus eine neue Möglickeit der Verwaltung aus der Ferne gibt.

  4. @blackj4ck Intunes dient zur zentralen Überwachung und Steuerung der Windows Updates, Windows Sicherheitsfunktionen und einiges mehr auf Client Systemen von Unternehmen die zu klein für eine eigene IT sind. Meines Wissens (teste Intunes erst in der nächsten Woche) ist das Ganze völlig abgekoppelt von AD bzw. SBS der ja auch auf der AD basiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.