Windows Live Sync – kostenlose Synchronisation zwischen mehreren Systemen

Microsofts Synchronisations-Software Windows Live Sync bietet die Möglichkeit 20 Ordner mit jeweils 20.000 Dateien zwischen mehreren Systemen verschlüsselt zu synchronisieren.

Dabei kann man selbst entscheiden ob die Synchronisation automatisch oder manuell erfolgen soll.
Die Konfiguration ist auf dem jeweiligen Rechner über den Live Sync Client oder zentral über die Live Sync Webseit möglich.

Über die Live Sync Webseite kann die Client Software heruntergeladen und neue „vituelle“ Ordner erstellt werden, die dann mit einem Ordner auf der lokalen Festplatte synchronisiert werden.
Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit über die Live Sync Webseite Zugriff auf das gesamte System mit allen Laufwerken zu bekommen – dies kann Clientseitig aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Auf Serversystemen ist es möglich den Live Sync Client als Windows Dienst laufen zu lassen. Hierfür wird allerdings das Windows Server Ressource Kit benötigt.

Eine detaliierte Anleitung für die Einrichtung des Live Sync Clients als Windows Dienst gibt es hier.

2 Antworten auf „Windows Live Sync – kostenlose Synchronisation zwischen mehreren Systemen“

  1. ….außerdem ist, wenn man sich in Windows Live eingeloggt hat, auch der Dienst " SkyDrive "  unter "Mehr"  zu finden mit 25 GB Online Speicher, ABER, leider kann man keinen kompletten Ornder hochladen, sondern nur einzelne Dateien, und diese sind in der Größe bis max. 50MB beschrängt. Schade
    http://www.microsoft.com/switzerland/windows/de/windowslive/products/skydrive.aspx

    Geil wäre, keine Beschränkung der Upload Dateigröße und das man komplette Ordner mit Inhalt hochladen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.