Windows Server 8 wird zu Windows Server 2012

Wie Microsoft gestern in der Pressemitteilung zum offiziellen Start der neuen System Center 2012 Produktreihe mitteilte, wird die neuste Windows Servergeneration, die zurzeit als Windows Server 8 "Beta" zur Verfügung steht, künftig den Namen Windows Server 2012 tragen und  genau wie Windows 8 noch in diesem Jahr als fertige Version (RTM) verfügbar sein. Ein Release Candidate des neuen Serverbetriebssystem wird, wie die RC Version von Windows 8, im Sommer erwartet.

Neben dem, nur in der neuen Serverversion enthaltenen, Dateisystem Resilient File System (ReFS) wird Microsofts neue Servergeneration eine ganze Reihe an interessanten Funktionen für die Unterstützung von Private und Public Clouds mitbringen. Wer sich schon jetzt selbst einen ersten Eindruck vom neuen Serverbetriebssystem machen möchte, sollte sich die aktuelle Beta von Windows Server 8 einmal näher anschauen, die schon viele der neuen Funktionen beinhaltet.

Eine Antwort auf „Windows Server 8 wird zu Windows Server 2012“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.