WordPress Kommentare auf dem Desktop

Eigentlich auf der Suche nach einer Lösung für ein Problem mit dem von mir eingesetzten Editor, bin ich auf den kostenlosen WordPress Comments Notifier für Windows gestoßen.

Mit dem WP Comments Notifier, der sich als Symbol in die Taskleiste (Systray) integriert, werdet ihr über neue Kommentare in eurem Blog benachrichtigt und könnt direkt von eurem Desktop aus bereits veröffentlichte Kommentare bearbeiten, beantworten, löschen, zur Überprüfung in die Moderations-Warteschlange verschieben oder auch als SPAM markieren.

Um den WP Comments Notifier nutzen zu können, müsst ihr, wenn nicht bereits geschehen, im Einstellungsbereich von WordPress die XML-RPC Schnittstelle aktivieren.
Einstellungen -> Schreiben -> Fernpublizieren -> XML-RPC

Im Einstellungsbereich müsst ihr die URL eures Blogs eintragen sowie euren Benutzernamen samt Passwort. Optional könnt ihr die Anwendung auch mit Windows starten lassen und den Aktualisierungsintervall anpassen.

 

WordPress Comments Notifier kann hier heruntergeladen werden.

8 Gedanken zu „WordPress Kommentare auf dem Desktop

  • 9. April 2010 um 23:32
    Permalink

    Ich hatte das Tool bei mir im Blog auch bereits schon vorgestellt, doch nutze ich es aktuell nicht aktiv, da es leider noch kein HTTPS unterstützt 🙁

  • 9. April 2010 um 23:33
    Permalink

    Sowas braucht man nicht wirklich, oder? 😉

  • 9. April 2010 um 23:34
    Permalink

    @caschy:
    Also du würdest von dem Tool nur "belästigt" werden, da bei dir so viele Kommentare geschrieben werden 🙂
    Ich finde es ansonsten noch recht praktisch!

  • 9. April 2010 um 23:38
    Permalink

    @Jeffrey Du nutzt HTTPS für Dein Backend?

    @caschy Gefällt mit persönlich besser als die Kommentarerweiterung für den Live Writer.

  • 9. April 2010 um 23:41
    Permalink

    @Björn:
    Für den ganzen Admin-Bereich ist ein wenig übertrieben, für den Login-Prozess jedoch schon!

  • Pingback: Tweets that mention WordPress Kommentare auf dem Desktop | Bjoerns Windows Blog -- Topsy.com

  • 11. April 2010 um 14:44
    Permalink

    Ich kann für mich keinen Mehrwert entdecken. Benachrichtigung erfolgt bereits per Email (über die ich per Notifierer informiert werde).  In der Email sind Links zu allen notwendigen Aktionen bezüglich des Kommentars. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.